Geld Karriere

Suntech Power Holdings-Ergebnis: Fehlende Schätzungen, da das Unternehmen zu einem Verlust führt

Suntech Power Holdings Co. Ltd. (NYSE: STP) verzeichnete im ersten Quartal einen Verlust, da die Prognose der Analysten fehlte. Suntech Power Holdings ist ein Solarunternehmen. Das Unternehmen entwirft, entwickelt, produziert und vermarktet eine Reihe von PV-Zellen und -Modulen, darunter eine Reihe von gebäudeintegrierten Photovoltaikprodukten mit Mehrwert.

Einblicke investieren: Wie sieht die Zukunft der Microsoft-Aktie aus?



zeigt wie Königin des Südens

Suntech Power Holdings Gewinn-Spickzettel für das erste Quartal



Ergebnisse: Im Quartal wurde ein Verlust von 133 Millionen US-Dollar (74 Cent pro verwässertem ADS) gemeldet. Suntech Power Holdings Co. Ltd. erzielte im Vorjahresquartal einen Nettogewinn von 31,9 Mio. USD oder (17 Cent pro ADS).

Einnahmen: Im Vergleich zum Vorjahresquartal fiel er um 53,3% auf 409,5 Mio. USD.



Tatsächliche vs. Wall Street Erwartungen: Suntech Power Holdings Co. Ltd. blieb hinter der durchschnittlichen Analystenschätzung von 48 Cent pro Aktie zurück. Analysten erwarteten einen Umsatz von 408,2 Millionen US-Dollar.

Angebotsverwaltung: „Die Lieferungen im ersten Quartal waren 27% niedriger als die Lieferungen im vierten Quartal, was besser ist als unsere vorherige Prognose eines Rückgangs um 30%. Der sequenzielle Rückgang der Lieferungen war hauptsächlich auf begrenzte Lagerbestände zu Beginn des Quartals und eine geplante Reduzierung unseres Produktionsniveaus im chinesischen Neujahr zurückzuführen “, sagte Dr. Zhengrong Shi, Vorsitzender und CEO von Suntech. „Während des Quartals haben wir unsere Gesamtproduktionskosten trotz geringerer Auslastung sequenziell um 6% gesenkt und einen gesunden Kassenbestand aufrechterhalten.“ „Kostensenkung hat für unser Geschäft weiterhin höchste Priorität und wir haben eine klare Roadmap für den Rest des Jahres aufgestellt. Die differenzierte Technologieentwicklungsfähigkeit von Suntech wird eine entscheidende Rolle bei der kontinuierlichen Kostensenkung spielen. Zum Beispiel haben wir kürzlich ein leistungsstarkes 310-Watt-Solarpanel und ein 60-Zellen-Panel mit schmalem Rahmen auf den Markt gebracht, das als eines der leichtesten in der Branche konzipiert wurde. Innovationen wie diese erhöhen die Systemleistung, senken die Versandkosten und verbessern die einfache Installation. Unsere innovationsbasierte Produktentwicklung wird die Kosten senken, ohne die Qualität zu beeinträchtigen, und Mehrwert für unsere Kunden schaffen. “

Wichtige Statistiken:



Das Unternehmen hat nun die Schätzungen der Analysten für die letzten vier Quartale verfehlt. Sie blieb im vierten Quartal des letzten Geschäftsjahres um 44 Cent, im dritten Quartal des letzten Geschäftsjahres um 34 Cent und im zweiten Quartal des letzten Geschäftsjahres um 35 Cent zurück.

Wie ist Marissa im Ok gestorben?

Ich freue mich auf: Analysten sehen die Ergebnisse des Unternehmens für das nächste Quartal negativer als vor neunzig Tagen. Die durchschnittliche Schätzung für das zweite Quartal hat sich in den letzten neunzig Tagen von einem Verlust von 22 Cent pro Aktie auf einen Verlust von 36 Cent verschoben. Nach einem Verlust von 75 Cent pro Aktie vor neunzig Tagen liegt die durchschnittliche Schätzung für das Geschäftsjahr nun bei einem Verlust von 1,27 USD.

(Unternehmensgrundlagen von Xignite Financials. Gewinnschätzungen von Zacks)

Verpassen Sie nicht diese zusätzlichen heißen Geschichten:

Facebook CEO: DU hast gesagt, springen, ich habe gesagt, wie hoch >>

Wie stark ist die globale Goldnachfrage?

Ist Google ein Kauf?