Geld Karriere

Superflüchtige Aktien: TII Network Technologies, Golfsmith International, Ventrus Biosciences, InterOil Corporation

TII-Netzwerktechnologien (NASDAQ: TIII) befindet sich in einer endgültigen Fusionsvereinbarung mit Kelta, in der Kelta Tii für 2,15 USD pro Aktie übernehmen wird (ein Gesamtbetrag von rund 33,1 Mio. USD). Dies entspricht einer Prämie von ca. 48% über dem Schlusskurs der Stammaktien von Tii Network Technologies, wie auf der NASDAQ Stock Market-Website vom 11. Mai angegeben. Die Tii-Aktien werden heute um 41,38% höher gehandelt.

Verpassen Sie nicht: Hier ist die Apple-Schnellkorrektur für iPad-Beschwerden.



Wie viel werden die unpraktischen Joker bezahlt?

Golfsmith International Holdings, Inc. (NASDAQ: GOLF), ein amerikanischer Golfspezialist, hat zusammen mit Golf Town, Kanadas größtem Golfspezialisten, eine endgültige Fusionsvereinbarung geschlossen, in der Golf Town Golfsmith für 6,10 USD in bar erwerben wird. Dieser Preis ist eine Prämie von 32,2% für Golfsmith-Aktionäre gemäß den volumengewichteten durchschnittlichen Schlusskursen der Stammaktien des Unternehmens in den 30 Handelstagen vor dieser Fusion. Darüber hinaus bringt der Zusammenschluss den Aktionären von Golfsmith eine Prämie von 55,1%, basierend auf den volumengewichteten durchschnittlichen Schlusszahlen der Stammaktien des Unternehmens in den 30 Handelstagen vor der Ankündigung vom 1. März, was zeigt, dass das Unternehmen nach strategischen Alternativen gesucht hat ( wie ein potenzieller Unternehmensverkauf). Die Akquisition (vorbehaltlich begrenzter Abschlussbedingungen wie behördlicher Genehmigungen) wird voraussichtlich im dritten Quartal 2012 abgeschlossen, und die Transaktion unterliegt keiner Finanzierungsbedingung. Nach dem Abschluss wird Martin Hanaka CEO; Sue Gove, Präsidentin, COO und CFO von Golfsmith, wird die Rolle der Präsidentin und COO übernehmen. und EVP-Stores werden Ron Hornbaker sein. Nach diesen Nachrichten werden die Golfsmith-Aktien heute um 28,03 höher gehandelt.



Ventrus Biosciences Inc. (NASDAQ: VTUS): Gute Nachrichten werden aus der Phase 3 der randomisierten, doppelblinden, placebokontrollierten klinischen Studie von Ventrus Biosciences mit Diltiazemhydrochloridcreme oder VEN 307 bei Patienten mit Analfissuren berichtet. S.L.A. Pharma (Entwicklungspartner von Ventrus) hat die meisten Ergebnisse des statistischen Analyseplans für die Studie abgeschlossen, und die Ventrus-Aktien werden heute um 19,83% höher gehandelt.

blac chyna und rob noch zusammen

InterOil Corporation (NYSE: IOC): Weitere erfolgreiche Tests werden gemeldet, da InterOil den Abschluss seiner Bohrstangentests im oberen Reservoirabschnitt des Triceratops-2-Bohrlochs in Papua-Neuguinea bekannt gab. Dieser Test (DST # 8) findet im offenen Lochintervall von 4.111 Fuß statt. oder 1.253 Meter bis 4.859 oder 1.481 Meter. Vor dem Schließen für den endgültigen Aufbau wurde das Bohrloch geöffnet, um die Drosseleinstellungen zu erhöhen. Die Aktien von InterOil werden heute um 13,02% niedriger gehandelt.



Möchten Sie solche Nachrichten in Echtzeit, damit Sie einen Vorteil erzielen können? Klicken Sie hier für Wall St. Cheat Sheet Pro.

Verpassen Sie nicht: Subprime-Hypotheken nehmen ein weiteres Opfer.