Kultur

Die 15 Staaten, die Amerika helfen, das größte Öl produzierende Land der Welt zu werden, wurden enthüllt

So lange, Saudi-Arabien. Wir sehen uns, Russland. Die USA werden das größte Ölförderland der Welt sein. Wenn wir es nicht schon sind, als Vermögen berichtet, dann ist es nicht mehr weit bis zur Nr. 1. Die USA sind auf dem besten Weg, 2018 10,6 Millionen Barrel pro Tag zu produzieren. Laut Angaben der USA werden 2023 täglich 12,1 Millionen Barrel pro Tag erwartet Wallstreet Journal .

Die Vereinigten Staaten sind auf dem Weg, das größte Öl produzierende Land der Welt zu werden. Dies sind die wegweisenden Staaten, insbesondere einige Überraschungen Seiten 4, 11 und 12 .



15. Illinois

Eine Ölquelle befindet sich in der Mitte eines Maisfeldes

Ölfelder in Illinois, wie dieses in New Haven, produzieren täglich 23.000 Barrel Öl. | Scott Olson / Getty Images



  • Täglicher Durchschnitt: 23.000
  • 2017 Fässer: 8,3 Millionen

Es ist an der Zeit, das ländliche Illinois nicht mehr als eine riesige Farm zu betrachten, die uns zur Kenntnis genommen hat Katzenliebhaber Abraham Lincoln. Der Staat hat 650 Ölfelder Täglich werden 23.000 Barrel produziert, was es zu einem der Top-Staaten macht, die den Vereinigten Staaten helfen, das führende Öl produzierende Land zu werden.

wer hat chad michael murray mit Sophia bush betrogen?

Nächster: Die Ölindustrie trägt dazu bei, diesen Zustand auf die Karte zu setzen.



14. West Virginia

Gas pumpen

Die Ölindustrie ist ein Lichtblick in der Wirtschaft von West Virginia. | Spencer Platt / Getty Images

  • Täglicher Durchschnitt: 26.000
  • 2017 Fässer: 9,4 Millionen

Es ist schwer zu seinen Unterhalt verdienen in West Virginia, aber es hilft wahrscheinlich, wenn Sie in der Ölindustrie arbeiten. Dank aktiver Brunnen in der nördliche und westliche Teile Laut Angaben des Bundesstaates hat West Virginia im Jahr 2017 fast 9,5 Millionen Barrel abgepumpt Zahlen der Energy Information Administration .

Nächster: Ein Staat, in dem Öl ein ernstes Geschäft ist.



13. Mississippi

Jackson, Mississippi

Mississippi hilft den USA, das größte Öl produzierende Land der Welt zu werden. | SeanPavonePhoto / iStock / Getty Images

  • Täglicher Durchschnitt: 50.000
  • 2017 Fässer: 18,1 Millionen

Das Webseite Denn Mississippis Oil and Gas Board sieht aus wie eine Amateurproduktion, aber die Ölproduktion des Staates ist ein ernstes Geschäft. Die Produktion des Staates im Jahr 2017 ist nur ein Bruchteil des Höchststandes von 1970 (65 Millionen Barrel), aber sie ist ein wichtiger Akteur, der den Vereinigten Staaten hilft, das größte Ölförderland der Welt zu werden.

Nächster: Unsere erste Überraschung auf der Liste.

12. Ohio

Die im Ölgeschäft verwendeten Pumpen sitzen auf einem Hof

Ölquellen wie diese in Mount Vernon, Ohio, fördern im Bundesstaat Buckeye jährlich 18,9 Millionen Barrel Spencer Platt / Getty Images

  • Täglicher Durchschnitt: 52.000
  • 2017 Fässer: 18,9 Millionen

Die Menschen kennen Ohio besser für seine Landwirtschaft, aber dank seiner 50.000 Ölquellen, die über den Staat verstreut sind, treiben sie die USA dazu, das größte Öl produzierende Land zu sein. Trotz eines geschätzten Produktionsrückgangs von 6% im Jahr 2017 ist die Produktion in Ohio viel höher als jemals zuvor in den 1990er und frühen 2000er Jahren. Öl ist unter dem Strich großartig, aber es trägt nicht viel dazu bei, dass Ohio zu den Besten zählt am stärksten verschmutzten Staaten in dem Land.

Nächster: Kleiner Platzbedarf, große Ergebnisse

11. Montana

Helena, MT

Montana hat nicht viele Ölquellen, aber die existierenden sind sehr produktiv. | Besuchen Sie Helena Montana über Facebook

  • Täglicher Durchschnitt: 56.000
  • 2017 Fässer: 20,4 Millionen

Montana macht das Beste aus seinen Ölquellen. Ein paar Cluster von Brunnen Meistens haben die nördlichen und östlichen Teile des Bundesstaates einen relativ geringen Fußabdruck, aber sie machen Montana zu einem der produktivsten Ölstaaten in den USA.

Nächster: Unser nächster Staat hat eine glückliche Ehe mit der Ölindustrie.

10. Utah

Eine Ölbohrinsel arbeitet

Eine Ölbohrinsel außerhalb von Richfield, Utah | George Frey / Getty Images

  • Täglicher Durchschnitt: 90.000
  • 2017 Fässer: 32,9 Millionen

Paare in Utah werden wahrscheinlich geschieden, aber der Staat hat eine glückliche Ehe mit der Ölindustrie. Der Staat wird nicht von Ölquellen überrannt, da der größte Teil der Produktion in den USA stattfindet nordöstlicher Teil Utah rutscht in die Top-10-Staaten und hilft den USA, das größte Öl produzierende Land der Welt zu werden.

Nächster: Stellen Sie sich vor, wie es früher war.

9. Kansas

Der indische Pfadfinder ist als Wahrzeichen von Kansas City bekannt

Die Ölförderung in Kansas ist tatsächlich von ihrem Höhepunkt zurückgegangen tomofbluesprings / iStock / Getty Images

  • Täglicher Durchschnitt: 98.000
  • 2017 Fässer: 35,5 Millionen

Mit einer Produktion von fast 100.000 Barrel pro Tag gehört Kansas zu den Top-Ölstaaten der USA. Stellen Sie sich vor, wie es früher war. Laut der Wichita Eagle, Die Ölförderung liegt weit unter dem Höchststand. Trotz der Innenstadt trägt Kansas dazu bei, die USA zum größten Ölförderland der Welt zu machen.

Nächster: Kein Schock

8. Louisiana

New Orleans, Louisiana, Bourbon Street

Louisiana produzierte 2017 mehr als 50 Millionen Barrel Öl Robyn Beck / AFP / Getty Images

Wie viele Brüder hat Eddie Murphy?
  • Täglicher Durchschnitt: 137.000
  • 2017 Fässer: 50,1 Millionen

Angesichts der Tatsache, dass der Golf von Mexiko ein fruchtbares Ölgebiet ist und Louisiana an der Golfküste liegt, ist es kein Schock, wenn der Staat diese Liste erstellt. Die Ölquellen in Louisiana sind über den gesamten Bundesstaat verteilt starke Konzentration im Süden. Die 50.102.000 Barrel des Staates im Jahr 2017 sind ein leichter Rückgang gegenüber 2016, aber Louisiana drängt die USA definitiv dazu, der größte Ölproduzent der Welt zu sein.

Nächster: Ein Staat, der sich stark erholt.

7. Wyoming

Fehler See, die Wind River Range, Wyoming

Wyoming ist führend in der US-Ölproduktion. | TobinAkehurst / Getty Images

  • Täglicher Durchschnitt: 207.000
  • 2017 Fässer: 75,4 Millionen

Die Ölsummen von Wyoming für 2016 gingen nach 86,5 Millionen im Jahr 2015 auf 72,6 Millionen Barrel zurück, aber der Staat ist wieder auf Kurs. Ölquellen im ganzen Staat macht Wyoming zu einem der führenden Unternehmen in der Produktion in den USA Wie Montana, sein Nachbar im Norden, trägt Wyoming dazu bei, die USA zum größten Öl produzierenden Land der Erde zu machen.

Nächster: Unsere sechs besten Staaten erledigen ihre Arbeit wirklich.

6. Oklahoma

Ein Autofahrer füllt sein Auto an einer Tankstelle in der Nähe einer Ölfeldpumpanlage mit Benzin

Eine Tankstelle neben einem Ölfeld in Oklahoma City. | J Pat Carter / Getty Images

  • Täglicher Durchschnitt: 454.000
  • 2017 Fässer: 165,6 Millionen

Dies ist einer der Staaten, in denen Amerikaner pleite sind, aber Oklahoma ist reich an Öl und einer der Top-Produzenten in der Nation. Eine Nord-Süd-Laufband von Ölfelder produziert täglich Hunderttausende von Fässern. Alles zusammen und Oklahoma macht Amerika zu einem der besten Öl produzierenden Länder der Welt.

Nächster: Der zweite Überraschungseintrag auf unserer Liste.

5. New Mexico

Foto von Mandel Ngan / AFP / Getty Images

Barack Obama spricht 2012 auf einem Öl- und Gasförderfeld in Bundesländern in New Mexico Mandel Ngan / AFP / Getty Images

  • Täglicher Durchschnitt: 473.000
  • 2017 Fässer: 172,7 Millionen

Dies ist ein überraschender Eintrag, da New Mexico nicht im gleichen Atemzug wie die Öl produzierenden Staaten erwähnt wird, über die wir gleich sprechen werden. Der Staat behauptet sich jedoch, auch wenn Sie bei Ihrem Besuch möglicherweise nie eine Bohrinsel sehen. All die Ölfelder befinden sich im Nordwesten und Südosten des Bundesstaates, weit weg von bemerkenswerten Städten wie Albuquerque, Santa Fe und Taos.

Nächster: Ein weiterer Schocker auf dem Weg nach oben.

4. Kalifornien

Ölpumpe am südlichen Ende von Kalifornien

Das kalifornische Central Valley ist reich an Öl. | iStock.com/Nancy Nehring

  • Täglicher Durchschnitt: 474.000
  • 2017 Fässer: 173,1 Millionen

Willkommen in Kalifornien, dem größten Oxymoron auf unserer Liste. Es ist Ölfelder Wenn man das Central Valley entlang und entlang der Küste läuft, ist es einer der besten Öl produzierenden Staaten in den USA. Es ist jedoch auch ein Staat, in dem die Menschen am sparsamsten einkaufen grüne Autos wegen der großzügigen Anreize. Kalifornien ist ein Oxymoron, aber es ist einer der Staaten, die die USA zum größten Öl produzierenden Land der Erde machen.

Nächster: Ein jüngster Anstieg bringt diesen Zustand auf Platz 3.

3. Alaska

Trans-Alaska-Pipeline

Die Trans-Alaska-Pipeline transportiert Rohöl von Prudhoe Bay zum eisfreien Hafen von Valdez, Alaska. | Barry Williams / Getty Images

  • Täglicher Durchschnitt: 494.000
  • 2017 Fässer: 180,4 Millionen

Im Jahr 2016 belegte Alaska hinter Kalifornien den vierten Platz Ölproduktion mit rund 179 Millionen. Eine Steigerung von 1,7% hat dazu beigetragen, dass es 2017 auf Platz 3 aufstieg, und der Staat rechnet damit, 2018 524.000 Barrel pro Tag zu produzieren. Die Produktionssteigerung des Staates wird nichts dazu beitragen, dem Hoch zu helfen Benzin Preise, aber es wird die USA zum weltweiten Ölgiganten machen.

Nächster: Experten prognostizieren neue Rekorde in unserem nächsten Bundesstaat.

2. North Dakota

Eine Ölbohranlage ist in der Luft in den frühen Morgenstunden des 30. Juli 2013 in der Nähe von Bismarck, North Dakota, zu sehen. Der Staat verzeichnete dank neuer Bohrtechniken wie Horizontalbohren und hydraulischem Brechen einen Boom in der Ölförderung. (Foto von Andrew Burton / Getty Images)

Eine Ölbohrinsel in der Nähe von Bismarck, North Dakota | Andrew Burton / Getty Images

  • Täglicher Durchschnitt: 1,06 Millionen
  • 2017 Fässer: 388,5 Millionen

Sie könnten wegen Fracking an North Dakota denken, aber es macht sich auch als ölproduzierender Staat einen Namen. Das Bakken-Formationsgebiet entlang der westlicher Rand des Staates fördert weiterhin Öl in einem beeindruckenden Clip, und Experten sagen voraus Rekordnummern im Jahr 2018.

Nächster: Der Staat Nr. 1, und er ist noch nicht einmal in der Nähe.

1. Texas

Odessa, Texas

Ein Ölfeld in der Nähe von Odessa, Texas | Spencer Platt / Getty Images

  • Täglicher Durchschnitt: 3,5 Millionen
  • 2017 Fässer: 1,2 Milliarden

Der Anblick von Ölbohrtürmen in den Ebenen von Texas ist nicht nur ein romantisiertes Bild aus den Filmen. Es ist eine Realität und der Staat fördert das meiste Öl in den USA überall verstreut der Staat und die Kopfgeld Aufgrund der stetigen Ölförderung ist Texas eine der größten Volkswirtschaften der Welt und das größte Ölförderland der USA.

wie ich mein Haus besser riechen lassen kann

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!

Weiterlesen: Brauche einen Job? Dann müssen Sie in diese US-Städte gehen