Kultur

Die 5 gefährlichsten Buslinien, die Sie auf Reisen meiden sollten

Busse sind nicht das luxuriöseste Transportmittel, aber sie sind eine billige und anständig zuverlässige Option für diejenigen, die ihre Bankkonten nicht für Reisen leeren möchten. So gerne wir sagen würden, dass Busse zu den sichersten Reisemöglichkeiten gehören, es gibt viele große und kleine Buslinien, die aus Sicherheitsgründen unter die Lupe genommen wurden. Nach Angaben der Regierung Nur etwa die Hälfte der US-Bundesstaaten verlangt jährliche Inspektionen von Bussen, die Staatsgrenzen überschreiten. Bei Bussen, die nur innerhalb eines Staates verkehren, entscheidet der Staat, wie oft sie überprüft werden sollen.

Dies bedeutet, dass wir alle besser wissen müssen, welche Leitungen sicher sind und welche nicht. Unabhängig davon, ob das Fahrzeug selbst oder die Haltestellen auf dem Weg etwas beängstigend sind, sollten diese fünf Buslinien nach Möglichkeit vermieden werden.



1. New Yorker MTA Route B46

Einsteigen in einen Bus in NYC

MTA Bus | MTA New York City Transit über Facebook



New York City ist riesig, vielfältig und in einigen Gegenden etwas gefährlich. Sie sollten daher bei der Auswahl Ihres Transportmittels vorsichtig sein. Es gibt insbesondere eine Buslinie, die als die gefährlichste von allen bekannt ist: die Route B46. Laut New York Daily News B46 durchläuft einen „Hot Spot für Kriminalität“, und diese Linie beförderte einst einen Ex-Betrüger, der an Bord ging, ohne den Fahrpreis zu bezahlen, bevor er einen Rookie-Cop erschoss. Obwohl Sie nicht eine gesamte Buslinie anhand eines Vorfalls beurteilen können, gab es zahlreiche Angriffe, und auch Fahrpreisumgehungen sind häufig. Diese Route ist definitiv eine zu vermeiden.

Wie viel ist Creflo-Dollar wert?

2. Washington, D. C. Metrobus

Skyline von Washington DC, USA

Achten Sie darauf, welche Buslinie Sie wählen iStock.com/Sean Pavone



Geisterjäger, wo sind sie jetzt?

Washington, D.C., ist eine wichtige Drehscheibe für junge Berufstätige und Geschäftsleute in den USA. Wenn Sie jedoch das Metrobus-System der Hauptstadt nutzen möchten, sollten Sie sehr vorsichtig sein. Laut The Daily Caller Diese Linie ist als eine der gefährlichsten öffentlichen Busverbindungen des Landes bekannt. Kriminalität ist ein Problem, aber es ist auch erwähnenswert, dass das Risiko einer Kollision oder einer Verletzung von Fahrgästen auf dieser Buslinie in DC höher ist als in New York City, Boston oder Chicago. Wie schlimm ist es? Die Geschichte berichtet, dass die Busse allein im Jahr 2015 an 46 Unfällen mit Fußgängern und Radfahrern beteiligt waren. Wir empfehlen, andere Wege zu finden, um DC zu umgehen.

3. BoltBus

BoltBus ist praktisch, aber möglicherweise nicht der sicherste

BoltBus ist praktisch, aber möglicherweise nicht der sicherste BoltBus über Facebook

Wenn Sie nach einer günstigen Fahrt durch Städte in Kalifornien suchen oder an der Ostküste sind und für nur 10 US-Dollar einen Aufzug von Philly nach New York City benötigen, ist BoltBus wahrscheinlich der erste Ort, an dem Sie suchen. Wenn Sicherheit jedoch oberste Priorität hat, sollte dies nicht der Fall sein. Im Jahr 2015 ereignete sich ein schrecklicher Vorfall, bei dem ein BoltBus außerhalb von Boston tatsächlich Feuer fing, während sich Passagiere und Fahrer im Inneren befanden. Die New York Post teilt sogar das Videomaterial, das Flammen und Rauch zeigt, die aus dem Bus kommen, bevor er schließlich explodiert. Obwohl bei diesem Vorfall keine Verletzungen gemeldet wurden, sind solche mechanischen Probleme in Bussen nicht selten. Greyhound besitzt BoltBus, ein Unternehmen, das für seine angemessenen Sicherheitsmaßnahmen bekannt ist. Die unsichere Vergangenheit dieser Linie ist daher eher überraschend.



4. Ja Tour

Bus

Die Preise von Yep Tour sind wirklich zu gut, um wahr zu sein DAMIEN MEYER / AFP / Getty Images

reichster Musiker der Welt 2016

Bowery Boogie berichtet Sie werden auf kommerzieller Ebene nicht viel über Yep Tour hören, da diese ohne gesetzliche Genehmigung betrieben werden. Die Busse dieses Unternehmens sind auch dafür bekannt, dass sie an für andere Buslinien bestimmten Stellen gefährlich im Leerlauf fahren. Ein Yep Tour-Bus aus New York geriet sogar in Brand, als er in Richtung Atlanta fuhr. Die Geschichte besagt auch, dass Aufzeichnungen besagen, dass Yep Tour innerhalb eines Jahres sechs Mal außer Betrieb genommen wurde, weil ihre Busse nicht den Standard-Sicherheitsrichtlinien entsprachen - in den meisten Bussen gab es keine Notausgänge oder Feuerlöscher. Sagen Sie auf jeden Fall nein zu dieser Buslinie.

5. Megabus

Megabus

Megabus bietet ermäßigte Tarife an, die jedoch möglicherweise nicht sicher sind Spencer Platt / Getty Images

Diese Buslinie bietet auch unglaublich günstige Angebote, Reisen zu vielen Orten im ganzen Land und riesige Doppeldeckerbusse, so dass Sie in letzter Minute reisen können. In Bezug auf die Sicherheit könnte Megabus einige Verbesserungen vornehmen. Laut ABC7 Eyewitness News Von Oktober 2014 bis April 2015 gab es allein im Bundesstaat Indiana vier Megabus-Abstürze Chicago Sun-Times berichtet, dass ein Bus Anfang dieses Jahres in Lake Forest, Illinois, Feuer gefangen hat. Wenn Sie mit einem Megabus fahren, empfehlen wir Ihnen, für alle Fälle auf der unteren Ebene zu sitzen.