Kultur

Die größten und einflussreichsten Proteste in der amerikanischen Geschichte, einschließlich Studentenprotesten gegen Waffengewalt

In der gesamten Geschichte der Vereinigten Staaten hat das amerikanische Volk seine Stimmen genutzt, um Veränderungen zu fördern und seine Überzeugungen zu teilen. Das größte Beispiel sind Proteste. Lesen Sie weiter für einige der größten Proteste in der amerikanischen Geschichte.

Marsch auf Washington für Arbeit und Freiheit

Martin Luther King spricht während des March On Washington im Lincoln Memorial vor Menschenmassen

Einer der bekanntesten Märsche in der amerikanischen Geschichte. | Zentrale Presse / Getty Images



Der 28. August 1963 war aus mehreren Gründen ein historischer Tag. Ungefähr 250.000 Menschen marschierten in Washington, DC, für Bürgerrechte Geschäftseingeweihter . Am Lincoln Memorial hielt Martin Luther King Jr. seine berühmte Rede „Ich habe einen Traum“.



Hinweis: Kleine Proteste führten 1969 zu einem riesigen Protest.

Protest gegen den Vietnamkrieg

Vietnamkriegsamnestie für Weichensteller

Es gab viele Proteste gegen den Krieg. | Peter Keegan / Getty Images



Am 15. November 1969 fand laut Business Insider einer der größten Märsche statt. Zwischen 500.000 und 600.000 Menschen marschierten durch Washington, DC, um gegen den Vietnamkrieg zu protestieren. Kleinere Kundgebungen begannen 1967 und führten 1969 zu diesem riesigen Protest.

Hinweis: Eine Million Menschen überschwemmen den Central Park aus Protest.

Anti-Atom-Marsch

Atomproteste Harrisburg

Eine Million Menschen versammelten sich, um gegen Atomwaffen zu protestieren. | Verwaltung nationaler Archive und Aufzeichnungen / Wikimedia Commons



Was ist mit Marvin Gayes Vater passiert?

Im New Yorker Central Park versammelten sich am 12. Juni 1982 ungefähr eine Million Menschen, um gegen die Nutzung von zu protestieren Atomwaffen . Die 'Demonstration war weitaus größer als jede andere während der Antikriegsbewegung der späten 1960er und frühen 70er Jahre und möglicherweise die größte, die jemals in der Stadt stattgefunden hat.' Die New York Times sagte. Die Demonstration war die zweite Sondersitzung der Vereinten Nationen zum Thema Abrüstung.

Hinweis: Auf allen Kontinenten fanden Märsche statt, die diese Sache unterstützten.

Der Frauenmarsch

ein Meer von Frauen vor der US-Hauptstadt während des Frauenmarsches

Der Protest wurde einer der größten in der amerikanischen Geschichte. | Mario Tama / Getty Images

Laut Business Insider protestierten am Tag nach Trumps Amtseinführung am 21. Januar 2017 rund 500.000 Menschen beim Frauenmarsch in Washington. Der Marsch für die Rechte der Frau wurde zu einem der größten eintägigen Proteste in der amerikanischen Geschichte. In über 600 Städten im ganzen Land marschierten schätzungsweise 4,2 Millionen Menschen bei Schwesterprotesten.

Hinweis: Das Entlassen von Streikenden führte zu einem Marsch.

Solidaritätstag März

Solidaritätsprotest vor dem Weißen Haus

Präsident Ronald Reagan entließ 12.000 Fluglotsen. | Wikimedia Commons

Am 19. September 1981 marschierten fast 260.000 Menschen ein Washington, D.C. Laut Business Insider protestieren 12.000 Fluglotsen von Präsident Ronald Reagan. Die Fluglotsen streikten und forderten eine Lohnerhöhung und sicherere Arbeitsbedingungen.

Hinweis: Dies ist der größte Protest in der Weltgeschichte.

Irak-Kriegsproteste

Antikriegsprotest in San Francisco

Die Proteste fanden im ganzen Land statt. | Justin Sullivan / Getty Images

bestes Shampoo und Conditioner am Ziel

Im Februar 2003 fanden zwei Tage lang Proteste gegen den Irak-Krieg in Großstädten in ganz Amerika - und weltweit - statt. 10 bis 15 Millionen Menschen marschierten durch 600 Städte und mindestens 500.000 protestierten in den USA.

Hinweis: Die Schüler organisieren einen Streik über soziale Medien.

Schulbesuche

Schüler der Lane Technical College Preparatory High School nehmen an einem landesweiten Schulbesuch teil

Sie gingen hinaus, um strengere Waffengesetze zu fordern. | Joshua Lott / AFP / Getty Images

Tausende Studenten im ganzen Land verließen am 14. März 2018 die Klassenzimmer, um strengere Waffengesetze zu fordern, einen Monat nachdem 17 Menschen es waren getötet an der Marjory Stoneman Douglas High School in Florida CNN . Die Streiks, die von den Studenten über soziale Medien koordiniert wurden, dauerten 17 Minuten - eine Minute für den Tod jeder Person -, gefolgt von Demonstrationen zu Regierungsgebäuden, einschließlich des Weißen Hauses, und Reden.

Hinweis: Tausende nahmen am Großen März 1987 teil.

Großer Marsch

Tausende versammeln sich für Gleichheit Marsch für Einheit und Frieden in Washington DC

Vor kurzem gab es auch einen Marsch für Gleichberechtigung. | Zach Gibson / Getty Images

Der zweite nationale Marsch in Washington für Lesben- und Schwulenrechte, besser bekannt als „the Großer März Laut der New York Times zogen 200.000 Menschen an. Die Menschen marschierten für mehr Bundesmittel für AIDS-Forschung und -Behandlung und ein Ende der Diskriminierung. Dieser Marsch fand 1987 statt, gefolgt von einem ähnlichen Marsch 1993, so Business Insider.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!

Lesen Sie mehr: Experten sagen, wenn Sie dies tun, könnten Sie während eines Massenschießens am Leben bleiben