Kultur

Die störenden Möglichkeiten, wie wir Geld verschwenden Unser Militärbudget

Wenn es darum geht Militärausgaben ist unser Verteidigungsbudget astronomisch. Die Vereinigten Staaten geben so viel wie die nächsten neun Länder zusammen für das Militär aus. Ein Grund dafür ist wahrscheinlich, dass wir eine Menge Geld auf viele verschiedene Arten verschwenden. Wenn Sie sich das Budget und seine Verwendung genau ansehen, können Sie sogar feststellen, dass unser Budget beunruhigend überfüllt ist. Diese Inflation kommt von massiven Abfällen.

Wie das Verteidigungsbudget funktioniert

Das Gebäude des Heimatschutzministeriums.

Wir geben viel Geld für den Schutz des Landes aus. | Erinnerungen erfasst / Getty Images



Das Verteidigungsbudget der Vereinigten Staaten ist in drei separate Kategorien unterteilt. Das erste ist das Basisbudget, das mit 597,1 Milliarden US-Dollar für 2018 den größten Teil unseres Verteidigungsbudgets darstellt.



Millionen-Dollar-Listing gegossenes Vermögen

Dann gibt es das Budget für Notfalloperationen in Übersee, das vom Verteidigungsministerium zur Bekämpfung des IS verwendet wird. OCO kostet zusätzlich 88,9 Milliarden US-Dollar.

Und schließlich müssen Sie alle anderen Verteidigungsagenturen finanzieren, die mit der Sicherheit unseres Landes verbunden sind: Heimatschutz, Außenministerium, FBI, Nationale Behörde für nukleare Sicherheit, CIA usw. Sie und einige andere Nebenprogramme füllen das aus Rest des Budgets.



Insgesamt wird das Verteidigungsbudget für 2018 886 Milliarden US-Dollar betragen. Das ist mehr als doppelt so viel wie 2003, als wir gegen den Irak in den Krieg zogen.

Nächster: Das Verteidigungsministerium weiß, dass sie viel Geld verschwenden.

Das Verteidigungsministerium versuchte, einen internen Abfallbericht zu begraben

Das Pentagon von oben gesehen.

Gab es etwas, das sie verstecken wollten? | Digital Vision / iStock / Getty Images



Im Jahr 2015 Die Washington Post entdeckt Ein Bericht, der zeigte, wie das Verteidigungsministerium aufgrund bürokratischer Verschwendung fast 125 Milliarden Dollar verschwendete. In dem Bericht, Sie identifizierten einen klaren Weg nach vorne, der das Verteidigungsbudget um 15 bis 20 Prozent senken würde. Laut den Quellen der Washington Post wurde der Bericht unter der Befürchtung begraben, dass dies den Kongress dazu veranlassen würde, sein Budget noch weiter zu kürzen.

Nächster: Wofür sie dein Geld verschwenden, sollte dich wütend machen.

Aufgeblähte Projektkosten

Eine Atombombengrafik.

Das Militär hat Geld in Experimente investiert. | RomoloTavan / iStock / Getty Images

Das Militär hat einige der großartigsten Forschungsprojekte, die jemals konzipiert wurden. Vom Stealth-Bomber über Rail Guns bis hin zu all den Sachen, die wir nicht kennen, machen sie einige ziemlich coole Sachen. Aber all diese coolen Sachen sind mit enormen Kosten verbunden und liegen fast nie im Budget.

Nehmen Sie am Littoral Combat Ship-Programm teil. Abgesehen davon, dass es sich um ein „grob überhöhtes“ Schiff handelt, hat es auch eine sehr schlechte Bewertung durch das Government Accountability Office. Darüber hinaus brechen sie auch häufig zusammen, wie Dieser Bericht von CNN zeigt .

Andere Projekte umfassen das F-35-Programm, das EA-18G Growler-Programm und die F / A-18 Super Hornets. Diese Waffensysteme sind extrem cool und bahnbrechend, aber am Ende sind sie einfach zu teuer und funktionieren selten richtig.

Nächster: CEOs sind die wirklichen Gewinner dieser Projekte.

CEOs schöpfen Geld aus

Dennis Muilenburg während einer Konferenz.

Dennis Muilenburg erhielt einen großen Teil der Veränderung. Stephen Brashear / Getty Images

Das Militär gibt einen lächerlichen Teil seines Budgets für zivile Auftragnehmer aus. Im Jahr 2016 vergab das Verteidigungsministerium Verteidigungsaufträge im Wert von über 300 Milliarden US-Dollar. Davon gingen 100 Milliarden US-Dollar an nur fünf Unternehmen : Boeing, Raytheon, Lockheed Martin, Northrop Gruman und General Dynamics.

Wenn Sie 'gut für sie' sagen, haben Sie Recht. Die CEOs dieser Unternehmen nahmen insgesamt 100 Millionen US-Dollar mit nach Hause, die teilweise durch Ihre Steuergelder subventioniert wurden. Und wenn Sie der Meinung sind, dass all diese Ausgaben Arbeitsplätze schaffen, stützen die Beweise diese Behauptung nicht.

Nächster: Verteidigungsausgaben sind für die Schaffung von Arbeitsplätzen tatsächlich schrecklich.

Der militärische Industriekomplex trägt sehr wenig zum Beschäftigungswachstum bei

Militärische Truppen arbeiten in der Nähe von Jet.

All diese Ausgaben für Verteidigung und keine Beschäftigungsmöglichkeiten. | Vadimmmus / Getty Images

Im Jahr 2011 veröffentlichte die University of Massachusetts eine Studie von Ökonomen, die dies zeigte Verteidigungsausgaben sind am schlechtesten bei der Schaffung von Arbeitsplätzen . Wenn wir so viel Geld für Infrastruktur, Gesundheitsversorgung oder andere Bereiche der Regierung ausgeben würden, würden wir doppelt so viele Arbeitsplätze schaffen. Wenn Sie mehr Arbeitsplätze und damit eine stärkere Wirtschaft wollen, sind Verteidigungsausgaben möglicherweise nicht der beste Weg, dies zu tun.

Nächster: Es stehen Hunderte von Milliarden auf dem Spiel und niemand weiß, wie man etwas davon verfolgt.

Sie sind schreckliche Buchhalter

Das Verteidigungsministerium über einen See gesehen.

Das Verteidigungsministerium ist mit seinen Finanzen nicht sehr gut organisiert. | Josephgruber / Getty Images

Das Militär muss nicht finanziell dafür verantwortlich sein, wie es sein Budget ausgibt. Sie fragen nach dem Geld, das der Kongress gerne übergibt, und Sie sind gezwungen, dafür zu bezahlen. Das einzige Problem ist, dass das Militär fast keine Finanzinstitutionen hat und auch keine treuhänderische Verantwortung dafür hat, eine genaue Bewertung ihrer Bücher aufrechtzuerhalten.

Wenn es um Betrug, Verschwendung und Missbrauch geht, ist wirklich nicht abzusehen, wie viel in den Rissen auf dem Weg verloren geht. Zumindest erst, wenn eine vollständige Prüfung des gesamten Militärs und seiner Auftragnehmer vorliegt.

Nächster: Sie warfen buchstäblich hartes Geld weg ... in Milliardenhöhe.

Das Militär verlor 12 Milliarden Dollar an Bargeld

100-Dollar-Scheine in einem großen Stapel.

Wo ist das Geld geblieben? | Halduns / iStock / Getty Images

Warum haben sie Iron Man getötet?

Während des Irak-Krieges schickten die USA bares Geld, um es für die Übergangsbemühungen zu verwenden. 12 Milliarden Dollar in bar . Das Geld wurde verwendet, um lokale Behörden, Bauunternehmer, Moscheen und Informanten zu bezahlen. Aber während dieser Zeit war niemand für das Geld verantwortlich oder wo zum Teufel es hinging. Das Militär gab buchstäblich Geld an jeden weiter, von dem sie glaubten, dass er ein Minimum an Nützlichkeit haben könnte.

Das war nur für den Irak. Stellen Sie sich vor, was sie in Afghanistan und anderen Konfliktgebieten getan haben, in die wir in der Vergangenheit verwickelt waren.

Nächster: Der letzte Abfallbereich starrt Sie buchstäblich ins Gesicht.

Das Militär gibt viel für Marketing aus

Monster Energy NASCAR Cup Serie Food City 500.

Das US-Militär wird auf NASCAR-Fahrzeugen und -Ereignissen werben. | Brian Lawdermilk / Getty Images

Das US-Militär ist kein Wehrpflichtmilitär mehr. Alle Soldaten unter dem Verteidigungsministerium sind Freiwillige. Um diese Freiwilligen zu bekommen, muss das Militär etwas Marketing betreiben. Die Luftwaffe zum Beispiel ist seit 2000 stark am Sponsoring von NASCAR-Rennfahrern beteiligt. Auch das Militär zahlt Hunderttausende für 'bezahlten Patriotismus' bei Sportveranstaltungen in allen fünf großen Ligen.

Es ist eine Sache, Flyer, Werbetafeln oder Anzeigen auf einer Website einzurichten, eine andere, Geld für diese ineffektiven Marketingtaktiken zu verschwenden, so ein Bericht von John McCain und Jeff Flake über diese Praktiken .

Nächster: Selbst wenn das Militär einige Ausgabenkürzungen vornehmen wollte, lässt der Kongress dies nicht zu.

Das DoD ist gezwungen, nutzlose Basen zu behalten und zu pflegen

Eine Militärbasis.

Gibt es einen guten Grund, all diese Stützpunkte betriebsbereit zu halten? | Theresajam1 / iStock / Getty Images

Wie es lange Zeit Tradition war, um das Budget zu kürzen, wurden veraltete oder überflüssige Stützpunkte geschlossen. Aber im Jahr 2013, als Präsident Obama genau das versuchte, machten die Republikaner dem ein Ende.

Nach dem Haushaltsgesetz von 2013 Zukünftige Schließungen von Militärstützpunkten wurden blockiert. Kongressabgeordnete haben Angst, diese Arbeitsplätze in ihrer Gemeinde zu verlieren, unter dem Eindruck, dass dies Auswirkungen auf ihre lokale Wirtschaft haben wird. Wir haben jedoch bereits darüber nachgedacht, wie dies nicht der Fall ist.

Nächster: Es gibt einige sehr einfache Maßnahmen, um dieses systemische Problem zu beheben, das Hunderte von Milliarden verschwendet.

Diese 3 Dinge können den militärischen Abfall reparieren

Das Pentagon aus der Luft gesehen.

Es könnte eine Lösung geben. | Daniel Slim / AFP / Getty Images

  1. Bürokratische Verschwendung beenden: Der Kongress sollte den Ratschlägen des Pentagon-Berichts folgen, in denen Bereiche aufgeführt sind, in denen er Geld sparen könnte.
  2. Effizienteres DoD: Das DoD könnte dies tun, indem es seine zivile Belegschaft reduziert.
  3. Beenden Sie die Beschlagnahme: Lassen Sie das Militär überflüssige oder veraltete Stützpunkte wie Guantanamo Bay schließen, die in der Nähe kosten Jährlich 500 Milliarden US-Dollar .

Letztendlich sind wir diejenigen, die die Kontrolle über unser Militärbudget haben. Das liegt daran, dass wir die Leute in das Amt wählen, die dieses Budget organisieren. Das einzige, was zu tun ist, ist, die Leute abzuwählen, die diese Menge an Abfall ermöglichen.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!