Geld Karriere

Der empörende Grund Dieses Bild hat den Fotografen seinen Job gekostet

Bewertungen waren gemischt, als Präsident Donald Trump ernannte den Gouverneur von Texas, Rick Perry, zum Energieminister. Rick Perry war nicht der Patriot des Klimawandels viele Amerikaner hofften darauf und die Tatsache, dass er öffentlich unterstützt Die Dakota-Pipeline fügte dem Feuer nur Treibstoff hinzu. Dennoch waren die Amerikaner auf der anderen Seite des Zauns froh zu sehen, dass ein früherer Präsidentschaftskandidat den Weg nach Washington antrat.

Aber Perry hat sich wieder gefunden in heißem Wasser in der jüngsten Runde der wahrgenommenen Korruption in der Regierung. Der Energieminister traf sich im März 2017 mit dem CEO eines der größten Kohleproduzenten des Landes, Robert Murray von Murray Energy. Während des Treffens gab Murray Perry eine Wunschliste für einen Aktionsplan, die im Grunde Monate später kodifiziert wurde. Der Fotograf des Energieministeriums, Simon Edelman, nahm ihre Umarmung auf und leckte die Fotos als Beweis . Als nächstes folgten Korruptionsvorwürfe von einer Seite und nachfolgende Whistleblower-Behauptungen von der anderen Seite.



Die Mächte, die es sein mögen, sind von dieser Kontroverse unversehrt geblieben, aber der Fotograf hat es definitiv nicht getan. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was zwischen Rick Perry und Robert Murray passiert ist, das Ergebnis ihres Treffens und wie es dazu führte, dass der Fotograf seinen Job verlor.



Was genau ist hier passiert?

Rick Perry Robert Murray Treffen Tweet

Viele von Murrays Vorschlägen wurden durchgesetzt. | Sierra Club über Twitter

Edelman nahm an einem Treffen zwischen Robert Murray und Energieminister Rick Perry im März 2017 im Hauptquartier des Energieministeriums in Washington teil. Edelman schnappte vor seiner Kamera weg, als Murray Perry einen vierseitigen „Aktionsplan“ überreichte, um den Steinkohlenbergbau anzukurbeln, und die beiden umarmten sich. Scheint unschuldig genug - bis die Medien Kopien der Pläne erhalten haben. Diese Pläne zeigten, dass viele der von Murray vorgelegten Vorschläge später von der Trump-Administration durchgesetzt wurden.



Nächster: Der wahre Grund, warum er sich gezwungen fühlte, die Fotos zu veröffentlichen

Warum ist das ein Problem?

Rick Perry Energieminister

Rick Perry wurde beschuldigt, die Kohleindustrie gerettet zu haben. | Alex Wong / Getty Images

Ein paar Monate schneller Vorlauf und Perry ging vorbei Die Preisregel für die Netzstabilität im September. Es wurde von einigen als 'Rettungsaktion' für die kämpfende Kohle- und Atomindustrie bezeichnet, die um Gewinne kämpfen. Andere Kritiker behaupteten, der Plan habe die globale Erwärmung und den anhaltenden Klimawandel nur angeheizt, da es sich um Kohle handelt am schädlichsten aller Energiequellen. Das DOE gibt jedoch offiziell an, dass dieser Plan eine Möglichkeit ist, die Energieversorger dazu zu bringen, die Anlagen dafür zu bezahlen, dass sie unter Zwang weiterarbeiten, da Kohle- und Kernkraftwerke die einzigen Brennstofflager sind, die das Netz während einer Naturkatastrophe oder eines extremen Wetterereignisses am Laufen halten können.



Edelman, selbst ein Demokrat, saß monatelang auf diesen Versammlungsfotos. Dann tauchte die Regel auf. Für Edelman ist der umstrittene Plan das Sagte Perry Dies würde dazu beitragen, die 'Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit des nationalen Netzes' zu schützen. Dies klang vage vertraut mit der 'gitterartigen Formulierung' in den Bildern, die Edelman an diesem Tag im März aufgenommen hatte.

Treffen, die denen mit Murray sehr ähnlich sind, gehören zu Rick Perrys Aufgabe als Energieminister. Edelman hatte jedoch Probleme mit dem Zeitpunkt des Debüts der Grid Resiliency Pricing Rule und dem scheinbar freundlichen Treffen zwischen den beiden Männern.

Nächster: Was haben seine Fotos aufgedeckt?

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Rick Perry Robert Murray umarmt Tweet

Das Foto zeigt eine offensichtliche Nähe. | Jeffrey Gutterman über Twitter

Edelmans Fotos zeigen Murray, wie er einen detaillierten 'Aktionsplan für zuverlässigen und kostengünstigen Strom in Amerika und zur Unterstützung des Überlebens der Kohleindustrie unseres Landes' zeigt. Aber erst als sie auf der linken Website veröffentlicht wurden, In dieser Zeit , diese Spekulation der Korruption kam ins Bild.

Edelman erzählte Die Associated Press Er hörte, wie Murray Maßnahmen skizzierte, die die Trump-Administration ergreifen sollte, darunter 'Ersetzen von Mitgliedern der Federal Energy Regulatory Commission, Herausziehen der Vereinigten Staaten aus den Pariser Klimaabkommen und Widerruf des Clean Power Plan'.

In einer unerwarteten Wendung der Ereignisse wurde Edelman nur wenige Tage nach dem Durchsickern seiner Fotos in den Verwaltungsurlaub versetzt. Das DOE ergriff seinen persönlichen Laptop und begleitete ihn aus dem Gebäude.

Nächster: Die wahre Geschichte ist, was hinter den Kulissen passiert.

Hier besteht eine tiefere Verbindung

Robert Murray spendete für Perrys Kampagne. | Ben Sklar / Getty Images

Steht Edelman auf etwas oder ist dies nur eine weitere politische Verschwörung? Zum einen ist die Geldspur zwischen Rick Perry und Robert Murray lang - keine davon hilft, diese Kontroverse in ein besseres Licht zu rücken. Perry erhielt einen sechsstelligen Betrag Spenden von Murray Energy während seiner Präsidentschaftskampagne im Jahr 2012, einschließlich der Gewinne aus 2.500 USD pro Kopf Spendenaktion in 2011.

In diesen Times-Berichten gab Murray auch 300.000 US-Dollar für die Eröffnungskampagne von Präsident Trump und erklärte, dies sei die 'wahrscheinlich wichtigste Wahl für Amerika in unseren Leben'.

Murray kam unter FEC-Untersuchung ungefähr zur gleichen Zeit, weil er seine Angestellten aufgefordert hatte, Geld für die republikanischen Kampagnen zu geben. Ein ehemaliger Angestellter reichte eine Klage gegen ihn und seine Kollegen ein.

Nächster: Was ist mit Edelman passiert?

Du bist gefeuert!

Energieminister Rick Perry gibt auf dem Gipfeltreffen zur Energiepolitik in DC Bemerkungen ab

Edelman verlor seinen Job für das Teilen der Fotos. | Drew Angerer / Getty Images

Zusätzlich zu den Besprechungsfotos wurden der Presse auch Schnappschüsse des tatsächlichen Geschäfts und die vertrauliche Erstellung des Aktionsplans zugespielt. Es dauerte nicht lange, bis sich der bezahlte Verwaltungsurlaub in eine formelle Beendigung des Arbeitsverhältnisses für den Fotografen verwandelte.

Die Regierung verlängerte Edelmans Vertrag nicht und er sprach öffentlich über die Ungerechtigkeit seiner Entlassung. Obwohl das DOE nicht zustimmt, beschuldigte Edelman die Agentur der Vergeltung. Er sucht Schutz für Whistleblower des Bundes.

Nächster: Folgen Sie einfach dem Geld

Wo das Geld ist

Coal Exec Robert Murray

Kohleunternehmen spenden, um das zu bekommen, was sie wollen. | Justin Sullivan / Getty Images

Edelman hoffte, dass die Fotos die Pläne für die umstrittene neue Regel entgleisen lassen würden. Aber letztendlich die Bundesregulierungsbehörden lehnte den Plan ab im Januar 2018 aus vielen Gründen, die über die Foto-Informationen hinausgehen. Seine Fotokontroverse macht jedoch auf ein breiteres Thema aufmerksam, was darauf hindeuten könnte, dass Edelmans Abneigung gegen Korruption in der Regierung gültig ist.

Kohleunternehmen sind spenden Millionen zu politischen Kampagnen in Rekordbeträgen, genau wie andere wohlhabende Spender hat vor Jahren zu Barack Obamas Klimaschutzinitiativen beigetragen. Während sie sich der Regierungserzählung „Pay to Play“ anschließen, bleibt das amerikanische Volk frustriert über die Tendenz der Regierung, einfach dorthin zu gehen, wo das Geld ist.

Warum hat Monica die Scheidung eingereicht?

Nächster: Die Zukunft der Kohle

Was kommt als nächstes für Energie?

Kohleproduktion auf einem der offenen Felder im Süden Sibiriens

Die Regierung zieht die Umweltschutzbestimmungen zurück. | EvgenyMiroshnichenko / iStock / Getty Images

Aber zurück zum eigentlichen Thema. Robert Murray hat angerufen die Regel 'Die größte Einzelmaßnahme, die seit Jahrzehnten ergriffen wurde, um kostengünstigen und zuverlässigen Strom in den USA zu unterstützen.' Trotz ihrer Ablehnung werden Energieunternehmen weiterhin auf die eine oder andere Weise um politische Macht kämpfen. Und Amerika wartet immer noch darauf, wie Präsident Trump das Problem des Klimawandels und der Energie gleichzeitig angehen wird.

Die EPA vor kurzem aufgehoben die Politik der Obama-Regierung, die Treibhausgasemissionen von Kraftwerken einzudämmen, die die Gewinne des Steinkohlenbergbaus beeinträchtigen. Sie sagen, dass diese Politik dazu beitragen wird, Amerikas Energieressourcen zu entwickeln und die mit der Entwicklung dieser Ressourcen verbundenen regulatorischen Belastungen zu verringern. Andere sagen, es verstoße gegen das Pariser Klimaabkommen, Emissionen zu reduzieren und die globale Erwärmung zu stoppen.

Nächster: Was bleibt dem Fotografen übrig?

Hat Edelman einen Fall?

Aus einem Kohlekraftwerk strömt eine Abgasfahne.

Wenn das, was er gesagt hat, wahr ist, ist es definitiv besorgniserregend. | Jeff Swensen / Getty Images

Wie in der In diesem Artikel Edelman behauptete, er habe Perry sagen hören: 'Ich denke, wir können Ihnen dabei helfen', nachdem Murray seine 'Wunschliste' für das Meeting vorgelegt hatte, von der sein Unternehmen in höchstem Maße profitieren würde. Die Sprecherin des Energieministeriums, Shaylyn Hynes, bestreitet jedoch alle unangemessenen oder verdächtigen Handlungen während des Treffens.

„Die Behauptungen, die diese Person über Sekretär Perry und das Energieministerium gemacht hat, sind lächerlich. Die Industrie und andere Interessengruppen besuchen täglich das Energieministerium. Die Sekretärin begrüßt ihre Beiträge und Rückmeldungen zur Stärkung des amerikanischen Energiesektors. “

Dies ist keine Aussage, der Edelman zustimmt. Er hat einen Anwalt eingestellt, der sich auf Whistleblowing spezialisiert hat, um ihm zu helfen, seine Ausrüstung zurückzubekommen. Er argumentiert, dass die Fotos gemeinfrei und nicht klassifiziert waren, daher hatte er das verfassungsmäßige Recht, sie freizugeben. Unabhängig von den Ergebnissen hofft Edelman, dass diese Geschichte andere dazu inspiriert, Korruption aufzudecken. Er möchte auch seine Ausrüstung zurück.

Folgen Sie Lauren auf Twitter @la_hamer .

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!