Kultur

Der wahre Grund, warum Disney Parks wilde Katzen haben (und andere wilde Tiere, die Sie vielleicht am glücklichsten Ort der Welt sehen)

Animatronic-Tiere sind nicht die einzigen 'pelzigen' Freunde, die Disneyland und Disney World genießen können. In den Disney-Parks leben verschiedene Arten. Einschließlich einer Fülle von Wildkatzen, die freie Reichweite von Main Street, Tomorrowland und allen anderen Bereichen der Parks haben.

Möchten Sie wissen, warum Disney diese wilden Katzen in der Nähe hält? Wir teilen den wahren Grund für die Katzen von Disneyland (Seite 7) und die schrecklichen Kreaturen, die Walt Disney World zu Hause nennen (Seite 8) und andere Arten von Wildtieren, die als nächstes am glücklichsten Ort der Erde zu finden sind.



1. Sie sind seit der Eröffnung von Disneyland dort

Disneyland

Sie waren von Anfang an dabei. | Disney



Der Legende nach haben Walt und einige Imagineers kurz nach der Eröffnung von Disneyland einen Blick in Dornröschenschloss geworfen, um zu sehen, welche Art von Attraktion sie daraus machen könnten. Einmal drinnen, wurden sie von einer Reihe wilder Katzen begrüßt.

Die Beamten von Disney wussten, dass sie die Katzen nicht einfach dort lassen konnten (oder schlimmer noch: sie loswerden), ohne die richtige Pflege und den richtigen Zweck zu haben, und entwickelten einen Plan (Seite 7).



Nächster: Es gibt viel mehr als Sie denken.

2. Es gibt ungefähr 100 von ihnen

Disneyland Katze

Sie streifen um die Jagd auf Mäuse herum. | MB298 / Wikimedia Commons

Während die Gäste möglicherweise nur ein paar wilde Katzen sehen, die am glücklichsten Ort der Erde herumlaufen, gibt es tatsächlich etwa 100 von ihnen.



Nächster: Wie Disney die Anzahl der Disneyland-Katzen verwaltet.

3. Disney kastriert und kastriert sie

Katze von Disneyland

Wenn „Unfälle“ passieren, werden die Kätzchen adoptiert, um Mitarbeiter zu parken. | Sam Howzit / Wikimedia Commons

Um zu verhindern, dass mehr Katzen zu ihrem Rudel hinzugefügt werden, hat Disney eine spezielle Gruppe von Darstellern, die sich dem Kastrieren und Kastrieren widmen. Sie neigen auch zu verschiedenen medizinischen Bedürfnissen, einschließlich Impfungen.

Nächster: Der wahre Grund, warum Sie keine Darsteller sehen, die die Katzen von Disneyland füttern.

4. Sie haben geheime Fütterungsbereiche

Eine Katze frisst an einem Herbsttag Katzenfutter in einem Hinterhof

Die Katzen werden mehr gefüttert als nur das, was sie jagen. | Jeremy_Hogan / iStock / Getty Images

Keine Sorge, Disney kümmert sich hervorragend um seine Katzen. Tatsächlich haben sie im ganzen Park verschiedene versteckte Fütterungsbereiche und Unterstände, die die Wildkatzen genießen können.

Nächster: Sie verstecken sich gerne an diesen drei Orten.

5. Sie kommen heraus und spielen nachts

Die wunderbare Welt von Disney: Magische Feiertagsfeier

Sie sind meistens nachtaktiv. | Mark Ashman / Disney Parks über Getty Images

Warum ließen sich Fergie und Ehemann scheiden?

Unglücklicherweise für Katzenliebhaber ist die beste Zeit, um eine Disneyland-Katze zu entdecken, nach Stunden, da Katzen nachtaktiv sind. Trotzdem konnten viele Gäste tagsüber einige Katzen auf den Klippen von Big Thunder in der Nähe der Main Street Station und Wildwassersnacks beobachten.

Nächster: Donald Trump hat diese eine Sache mit den Katzen von Disneyland gemeinsam.

6. Sie benutzen Twitter ... irgendwie

Katzen von Disneyland twittern

Sie haben eine ziemlich große Anhängerschaft. | Katzen von Disneyland über Twitter

Was haben Donald Trump und die Katzen von Disneyland gemeinsam? Sie lieben es zu twittern! Das ist richtig, die Katzen von Disneyland Habe eine große Online-Fangemeinde und liebe es, lustige Gedanken und Disneyland-Katzensichtungen mit Fans zu teilen.

Obwohl Disney das Konto nicht betreibt (oder nicht unterstützt), schätzen wir ihre Online-Präsenz und machen einen Kick aus ihrem Scherz.

Nächster: Der wahre Grund, warum Disneyland wilde Katzen hat.

7. Sie werden als Schädlingsbekämpfung eingesetzt

Cat Disneyland Hotel

Sie sind zur Schädlingsbekämpfung da. | Cats of Disney / Chasingwhiterabbitsforfun via Instagram

Abgesehen von allen Witzen gelten die Katzen von Disneyland als Darsteller und haben einen großen Zweck erfüllt. Der wahre Grund, warum Disney diese wilden Katzen in der Nähe hält, ist die Unterstützung bei der Schädlingsbekämpfung. Anstatt Fallen oder Gift aufzustellen, ziehen sie es vor, Dinge altmodisch - und ungiftig - zu halten, indem sie Katzen einsetzen, um Mäuse, Ratten und andere kleine Tiere zu fangen. Pass auf, Mickey Mouse!

Nächster: Wir können nicht glauben, welche Art von Tier Disney World zur Schädlingsbekämpfung verwendet.

8. Schlangen

Schwarze Rennschlange

Ein anderes Tier zur Schädlingsbekämpfung. | Shackleford-Fotografie / iStock / Getty Images

Die Schädlingsbekämpfung in Walt Disney World sieht ein bisschen anders aus - okay, ganz anders. Anstelle von pelzigen Wildkatzen setzt Disney World beiläufig Schlangen ein, um sich um seine Ratten und andere Nagetiere zu kümmern. Der Park stellt jedoch sicher, dass nur ungiftige Schlangen - wie z. B. Black Racers - auf dem Gelände erlaubt sind.

Nächster: Diese Tiere pflegen die Gärten von Disney World.

9. Marienkäfer und andere Insekten

Marienkäfer auf einem Blatt

Sie halten die Schädlinge ohne Chemikalien fern. | David McNew / Getty Images

Es ist wirklich ein Käferleben in Disney World! Mit Millionen von Pflanzen, Blumen und Sträuchern braucht der Park Hilfe, um die Pflanzen vor Schädlingen zu schützen, und Pestizide schneiden sie nicht immer. Hier kommen die Marienkäfer ins Spiel. Um Milben, Weiße Fliegen, Thripse und andere pflanzenfressende Insekten zu bekämpfen, gibt der Park Marienkäfer in seine Pflanzgefäße ab.

Neben Marienkäfern nutzt Disney World auch die Hilfe anderer Insekten - wie großäugiger Käfer und winziger Piratenwanzen -, um Schädlingen wie Raupen und anderen Käferarten zu helfen, die die Gärten zerstören könnten.

Nächster: Diese Tiere sind der Grund, warum Disney World kein Mückenproblem hat.

10. Hühner

Eine Herde Hühner bewegt sich frei herum

Sie werden verwendet, um Mücken zu bekämpfen. | FiledIMAGE / iStock / Getty Images

Im Gegensatz zu Ihrer Meinung sind Mücken für Walt Disney World kein Problem. Nein, das liegt nicht daran, dass die Parks einen unsichtbaren Schutzschild haben, der sie vor den Sommerschädlingen schützt - es liegt daran, dass die Parks Hühner haben! Wie Katzen und Schlangen können Hühner als Schädlingsbekämpfung eingesetzt werden, um Mücken in Schach zu halten.

Nächster: Sie können eine Tour durch den Lebensraum dieses Tieres machen.

11. Löwen

Lion Disney

Sie sind eine große Auslosung im Tierreich. | Disney

Obwohl diese Riesenkatzen nicht genau als Schädlingsbekämpfung eingesetzt werden (können Sie sich vorstellen?), Sind sie dennoch eine notwendige Ergänzung zu Disneys Tierreich. Was für ein Tierreich wäre es schließlich ohne seine Könige und Königinnen?
Während Sie an Bord der Kilimanjaro Safaris-Attraktion im Animal Kingdom sind, können Sie eine Tour durch den Lebensraum der Löwen unternehmen und einen Blick auf die wunderschönen Katzen werfen.

Nächster: Diese Tiere kamen aus dem Weißen Haus.

12. Truthähne

Präsident Obama entschuldigt das nationale Erntedankfest der Türkei bei der jährlichen Zeremonie mit Sasha und Malia

Nachdem sie begnadigt wurden, bekommen sie eine Reise nach Disney. | Mark Wilson / Getty Images

Haben Sie sich jemals gefragt, was nach Thanksgiving mit den begnadigten Truthähnen des Präsidenten passiert? Sie zahlen alle Kosten für den Urlaub in Disneyland und Walt Disney World (sie haben jedoch kein Mitspracherecht in dem Park, in den sie gehen).

Nächster: Sie können diese Tiere nur einmal im Jahr sehen.

13. Rentier

Rentier Disney

Sie verleihen der Weihnachtszeit einen magischen Touch. | Disney Parks über Youtube

Will dich treffen Das Rentier des Weihnachtsmanns im echten Leben? Einmal im Jahr - natürlich während der Weihnachtszeit - empfängt Disneyland die magischen Gäste bis zu ihrer Abreise an Heiligabend.

Nächster: Wenn Sie das nächste Mal in Disney World sind, versuchen Sie, diese Schönheiten in den Blumen zu entdecken.

14. Schmetterlinge

Schmetterling

Die Schmetterlinge werden dort von speziellen Gärten angezogen. | Ethan Miller / Getty Images

Erhalten Sie dieses: Disney World ist beinahe die Heimat 20.000 Schmetterlingsarten . Und Sie müssen nirgendwo anders hingehen, um diese flatternden Schönheiten zu sehen. Viele der Schmetterlinge des Parks befinden sich in den Pflanzgefäßen und tanken Blumennektar.

Unterhaltsame Tatsache: Während die Schmetterlinge in jedem Disney-Garten frei flattern können, haben die Parks auch spezielle Gärten, die sie anziehen sollen!

Nächster: Entgegen der landläufigen Meinung haben diese majestätischen Kreaturen ein großartiges Leben in Disneyland.

15. Pferde

Von Pferden gezogene Straßenbahn in Disneyland

Sie haben auch Pferde, die speziell betreut werden. | MichaelGordon1 / iStock / Getty Images

Neben exotischen Tieren, wilden Kuchen und - damit wir nicht vergessen - Schlangen sind in den Disney-Parks auch Pferde beheimatet! Einige von ihnen ziehen Kutschen, andere können von Gästen gefahren werden! Aber keine Sorge, Disney behandelt seine Arbeitspferde mit große Sorgfalt .

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!