Kultur

Der richtige (und falsche) Weg, Ihre Mikrowelle zu benutzen

Die Mikrowelle war ein modernes Wunder, als sie Mitte der 1950er Jahre auf den Markt kam. In den 70er Jahren hatte fast jeder Haushalt entweder das Gerät oder hoffte, eines zu bekommen. Irgendwann ließ die Aufregung nach, aber die Bequemlichkeit nicht. Die Menschen lieben es, wie einfach die Mikrowelle ihr Leben gemacht hat.

Überraschenderweise verwenden Sie Ihre Mikrowelle nach all den Jahren möglicherweise nicht richtig. Sicher, es ist allgemein bekannt, keine Folie oder schmutzigen Socken hinein zu legen, aber möglicherweise fehlen Ihnen einige wichtige Life-Hacks. Hier sind die richtigen und falschen Möglichkeiten, um Ihre Mikrowelle sowie zu verwenden das eine Element, das Sie in diesem Gerät absolut nicht zappen können (Seite 9) .



1. Überprüfen Sie Ihr Mikrowellenkabel

Mikrowellenherde werden in einem Einrichtungsgeschäft ausgestellt

Ein Einrichtungsgeschäft zeigt Mikrowellen an. | Spencer Platt / Getty Images



Wenn sich Ihre Mikrowelle wie ein Herd zu nahe an einer Wärmequelle befindet, kann das Kabel beschädigt werden. Wickeln Sie es einfach in Klebeband, oder? Falsch. Klebeband ist nicht wasserdicht und die Küchen sind voller Flüssigkeiten. Verwenden Sie Ihre Mikrowelle in diesem Zustand könnte führen zu gefährlichen Funken oder ein riskanter elektrischer Schlag für Ihr System.

Nächster: Setzen Sie einen Deckel darauf - aber nicht so.



2. Decken Sie Ihr Essen locker ab

Drei Gläser Tomatensauce

Gläser mit Marinara-Sauce könnten zu einer Minibombe werden. | Quelle: iStock

Decken Sie Ihre Spaghetti natürlich vor dem Aufwärmen ab, aber nicht zu eng . Wenn Sie Lebensmittel in einem Glas mit Deckel erwärmen, wird der Behälter luftdicht. Das Essen könnte sich ausdehnen, wenn es zu stark erhitzt wird, wodurch das Glas und Ihre Mikrowelle in die Luft gesprengt werden könnten. Decken Sie Ihren Behälter einfach mit einem Papiertuch ab, um Spritzer zu vermeiden.

Nächster: Bevor Sie das Essen zum Mitnehmen zerstören ...



3. Vermeiden Sie unter allen Umständen braune Papiertüten

Papiertüte voller Lebensmittel auf einem Holztisch

Eine Papiertüte kann ein Vehikel für Lebensmittel UND ein Feuer sein. | iStock.com/KucherAV

Viele Leute benutzen braune Papiertüten Popcorn oder Hitze zum Mitnehmen zu machen, aber nur wenige kennen die Gefahren, die mit dieser Gewohnheit verbunden sind. Das USDA erklärt, dass Klebstoff, Tinte und recycelte Materialien, aus denen Lebensmittel- und Lunchbeutel aus Papier hergestellt werden, giftige Dämpfe entwickeln können - und sogar Feuer fangen können.

Kommerzielle Popcornbeutel sind natürlich in Ordnung; Sie sind so konzipiert, dass sie den Strahlen einer Mikrowelle standhalten. Wenn Sie sich jedoch nach einer hausgemachten Version von Popcorn sehnen, greifen Sie nicht nach einer braunen Papiertüte. Und geben Sie Ihr chinesisches Essen auch in eine mikrowellengeeignete Schüssel.

Nächster: Sie sind gefährdet, wenn Sie zerstreut sind.

4. Eine leere Mikrowelle ist genauso gefährlich

Eine Frau hält einen Becher

Sie können vergessen, dass Sie bereits Ihre Tasse Kaffee herausgezogen haben. | Quelle: iStock

Wo lebt Oj Simpson jetzt?

Offensichtlich würden Sie nicht eine leere Mikrowelle laufen lassen absichtlich. Aber wir waren alle abgelenkt und beschäftigt - der optimale Zeitpunkt, um einen Fehler zu machen.

Vielleicht haben Sie gedacht, Sie hätten den Mikrowellen-Timer eingeschaltet, aber Sie haben das Gerät tatsächlich gestartet. Wenn es im Inneren nichts zu absorbieren hat, absorbiert das Gerät stattdessen die Mikrowelle. Dies kann das Hauptbediengerät beschädigen und einen Brand auslösen.

Nächster: Der richtige Weg, um Ihre Mikrowelle zu benutzen

5. Halten Sie an und rühren Sie sich, Leute

Öffnen einer Mikrowellentür

Das Essen wird gleichmäßiger gekocht und Sie reduzieren Spritzer. | SeanPavonePhoto / iStock / Getty Images

Es gibt eine Wäscheliste mit Gründen, warum Sie den Mikrowellenerwärmungsprozess unterbrechen und einfach umrühren sollten. Für den Anfang ermöglicht es Ihrem Essen, gleichmäßiger auf Temperatur zu kochen.

Noch wichtiger ist jedoch, dass durch das Umrühren Ihres Essens verhindert wird, dass kalte Stellen die Hitze verpassen, und dass Sie keine Bakterien konsumieren, die Sie krank machen könnten.

Nächster: Ein weiteres Gesundheitsrisiko in der Herstellung

6. Vermeiden Sie die Plastikfolie

Gefüllte Paprikaschoten in Plastikfolie

Genau wie Plastikbehälter kann Plastikfolie ungesund sein. | mtutuncu / iStock / Getty Images

Das Verhindern von Spritzern von Lebensmitteln ist eine Sache, aber die Verwendung von Plastikfolie ist absolut schrecklich. Ebenso kontaminiert die Mikrowelle in Plastikbehältern Ihre Lebensmittel und bedeckt sie mit Plastikfolie. Decken Sie Ihr Essen stattdessen mit einem angefeuchteten Papiertuch oder einem Spritzschutz ab.

Nächster: Es mag Spaß machen, es zu sehen, aber es ist ein Chaos, aufzuräumen.

ist George eads verlassen Macgyver Show

7. Erhitzen Sie kein hartgekochtes Ei

Schälen Sie das Ei immer, bevor Sie es erhitzen. | Nirad / iStock / Getty Images

Das Mikrowellen Ihres gekochten Eies, das sich noch in der Schale befindet, ist ein todsicherer Weg, um ein wissenschaftliches Mini-Experiment zu erstellen, das vor Ihren Augen explodieren wird. Sagen wir einfach, es ist ein Durcheinander, das Sie nicht erleben möchten. Schälen Sie stattdessen das Ei und erhitzen Sie es langsam in Intervallen von 10 bis 20 Sekunden in der Mikrowelle.

Nächster: Irgendwie ziehen die Leute immer noch diese Stunts.

8. Legen Sie nichts außer Essen hinein

Detail der männlichen Hand während der Verwendung der Mikrowelle

Schalten Sie es niemals mit nichts ein. | Rostislav_Sedlacek / iStock / Getty Images

Dies ist keine Raketenwissenschaft, aber dennoch bemerkenswert. Sicher, fast jeder weiß, dass Metall das Schlimmste ist, aber Gegenstände wie Papiertüten, Trauben und Peperoni können sich entzünden. Es ist immer noch unklar, warum jemand Trauben in die Mikrowelle geben würde. Ein weiterer Brandverursacher ist das gewaltige Nichts. Das Einschalten der Mikrowelle, in der sich nichts befindet, kann ebenfalls einen Brand verursachen.

Nächster: Vermeiden Sie diese gefährliche Angewohnheit um jeden Preis.

9. Verwenden Sie keine Plastikbehälter

Reste in Tupperware

Kunststoff kann gesundheitsschädlich sein. | joebelanger / iStock / Getty Images

Mikrowellen Ihre Lebensmittel in Plastikbehältern ist gefährlich und unnötig . Nach der Mikrowelle gelangen schädliche Chemikalien im Kunststoff tatsächlich in die Lebensmittel und verursachen Gesundheitsrisiken wie Bluthochdruck und Bluthochdruck. Entscheiden Sie sich stattdessen für Glasbehälter, wenn Sie Ihre Reste zerstören.

Nächster: Der einfachste Weg, um Ihre Mikrowelle sauber zu halten

10. Regelmäßig mit Zitrone reinigen

Zitronen auf grauem Holz

Mikrowellen-Zitrone hilft beim Reinigen des Geräts. | 5 Sekunden / iStock / Getty Images

Verabschieden Sie sich vom unaufhörlichen Schrubben und begrüßen Sie das Ultimative Mikrowellenreinigung Life Hack . Schneiden Sie eine Zitrone in zwei Hälften, drücken Sie die Zitrusfrüchte mit einer halben Tasse Wasser in eine sichere Schüssel, werfen Sie die Zitrone in die Schüssel und erhitzen Sie sie drei Minuten lang in der Mikrowelle.

Bekämpfen Sie dann den Drang, die Tür fünf Minuten lang zu öffnen, damit die Zubereitung dampfen kann. Sobald Sie die Tür öffnen, werden Sie feststellen, dass ein einfaches Abwischen alles ist, was Sie zum Reinigen Ihrer Mikrowelle benötigen.

Nächster: Dieser Trick ist so praktisch - solange Sie vorsichtig sind.

11. Trockne deine Kräuter

Basilikum, Salbei, Dill und Thymian Kräuter

Mikrowellen sind eine schnelle und einfache Methode zum Trocknen von Kräutern. | merc67 / iStock / Getty Images

Trockne deine Kräuter in der Mikrowelle ist schnell und einfach, wenn Sie nicht die Zeit oder Geduld haben, trocken zu bündeln. Aber seien Sie vorsichtig, denn das Starten eines Mikrowellenfeuers ist nicht weit hergeholt. Wenn Ihre Kräuter beim Reinigen überschüssiges Wasser enthalten, trocknen Sie sie gründlich ab, damit die Kräuter nicht kochen. Dann legen Sie die Kräuter zwischen zwei Papiertücher und Mikrowelle für zwei bis drei Minuten hoch.

Manchmal ist ein zusätzlicher 30-Sekunden-Nuke erforderlich. Zuletzt die Kräuter aus der Mikrowelle nehmen, auf ein Kühlregal stellen und schließlich in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Nächster: Vermeiden Sie stinkende Hände beim Kochen.

12. Schälen Sie Ihren Knoblauch im Handumdrehen

zerquetschter Knoblauch auf hölzernem Hintergrund

Die Schale rutscht nach einigen Sekunden in der Mikrowelle sofort ab. | thodonal / iStock / Getty Images

Wenn Sie Zeit in einer Küche verbracht haben, wissen Sie, wie langweilig Knoblauch schälen kann sein. Leute, dein Küchenleben wird viel einfacher. Nehmen Sie Ihren Knoblauch, stellen Sie ihn willkürlich in die Mikrowelle und kochen Sie ihn 20 Sekunden lang. Presto! Küchenmagie pur. Die Schalen rutschen direkt von Ihren kostbaren Knoblauchzehen (ohne klebriges Durcheinander).

Nächster: Holen Sie sich auf diese Weise mehr für Ihr Geld.

13. Holen Sie mehr Saft aus Ihren Zitronen und Limetten

Frische Zitrusfrüchte

Eine kleine Mikrowelle setzt die Säfte frei. | Sarsmis / iStock / Getty Images

Manchmal ist es eine regelrechte Enttäuschung, wie wenig Saft herauskommt Zitronen und Limetten , aber Sie können sich darauf verlassen, dass es dafür einen Hack gibt.

Wenn Sie Ihre gesamte Zitrone oder Limette 30 Sekunden lang in die Mikrowelle stellen, können diese Saftkapseln aufplatzen und die Saftmenge optimieren, die Sie beim Auspressen erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie den Zitrusfrüchten ausreichend Zeit zum Abkühlen geben, bevor Sie entsaften.

Nächster: Mach dir keine Sorgen, dass du mit diesem Snack dein Zuhause stinkst.

14. No-Fry-Kartoffelchips rufen Ihren Namen

Kartoffelchips in weißer Schüssel

Versuchen Sie sich an hausgemachten Pommes. | GooDween123 / iStock / Getty Images

Das einzige Werkzeug, das Sie neben Ihrer Mikrowelle benötigen, ist eine Mandoline, es sei denn, Ihre Messerkenntnisse sind hervorragend. Schneiden Sie Ihre Kartoffeln in dünne Scheiben von 1/8 bis 1/16 Zoll. Sobald du Schneiden Sie Ihre Kartoffeln Tauchen Sie sie in Kaltwasserkreisläufe, bis das Wasser klar bleibt. Trocknen Sie die Scheiben zwischen zwei Küchentüchern oder einer Salatschleuder, bestreichen Sie sie mit Olivenöl und würzen Sie die Scheiben nach Ihren Wünschen.

Legen Sie die Scheiben in eine mikrowellengeeignete Schüssel, kochen Sie sie drei Minuten lang auf hoher Stufe, drehen Sie sie um und kochen Sie sie noch drei Minuten lang bei mittlerer Leistung. Setzen Sie diesen Vorgang in Intervallen von einer Minute fort, bis die Scheiben zu den Chips werden, nach denen Sie sich sehnen.

Nächster: Verabschieden Sie sich von Ihren alten Nüssen.

15. Toasten Sie Ihre Nüsse

Mikrowellen-Nüsse für kurze Zeit, um sie perfekt zu rösten. | Amarita / iStock / Getty Images

Wer ist schuldig, deine Nüsse zu verbrennen, anstatt sie zu rösten? Ich bin mir sicher, die meisten von uns. Versuchen Sie es das nächste Mal Mikrowellen-Toasten . Legen Sie Ihre rohen Nüsse in eine mikrowellengeeignete Glasschale und werfen Sie sie mit etwas Öl Ihrer Wahl. Dann zwei Minuten auf hoher Stufe kochen, umrühren und in einminütigen Intervallen weiter in die Mikrowelle stellen, bis die Nüsse aromatisch und goldbraun sind. Übertreiben Sie es nicht, da sonst die Nüsse verbrennen könnten.

Nächster: Gesundes Kochen ist jetzt viel einfacher (und schneller).

16. Dämpfen Sie Ihr Gemüse

Gedünstetes Gemüse

Gemüse schnell in der Mikrowelle dämpfen. | zeleno / iStock / Getty Images

Dämpfen Sie Ihr geliebtes Gemüse ist ein fantastisches und gesundes Mittel zur Vorbereitung. Wenn das Dämpfen nicht einfach genug war, macht das Dämpfen mit der Mikrowelle den Vorgang noch einfacher. Legen Sie einfach Ihr sauberes, rohes Gemüse in einen mikrowellengeeigneten Glasbehälter, gießen Sie einen Zentimeter Wasser hinein, decken Sie es ab und stellen Sie es zwei Minuten lang in die Mikrowelle. Testen Sie Ihre bevorzugte Weichheit und genießen Sie.

Wie alt sind die Braxton-Schwestern in Ordnung?

Nächster: Starbucks sieht danach möglicherweise viel weniger von Ihnen.

17. Schäumen Sie Ihre Milch in Sekunden auf

Sie werden in kürzester Zeit ein Barista sein. | iStock / Getty Images

Ihr Kaffee-Spiel zu Hause wird gleich auf die nächste Stufe gebracht. Diese Träume von schaumiger Milch gibt es nicht nur in Ihrem Lieblingscafé. Gießen Sie Ihre fettarme oder fettfreie Milch in ein mikrowellengeeignetes Glas mit Deckel und schütteln Sie es anschließend kräftig 30 bis 60 Sekunden lang. Nehmen Sie den Deckel, die Mikrowelle für 30 Sekunden und die schaumige, köstliche Milch ab.

Nächster: Diese süße Freude, die Sie verabscheuen, ist jetzt ein Kinderspiel.

18. Karamell in kürzester Zeit zubereiten

Machen Sie etwas einfaches Karamell in der Mikrowelle. | iStock / Getty Images

Für viele Küchenchefs kann die Herstellung von Karamell immer noch ein widerspenstiges Unterfangen sein. Verbranntes Karamell ist immer gleich um die Ecke. Wenn Sie das nächste Mal diesen Genuss zubereiten, gießen Sie eine Dose Kondensmilch in einen mikrowellengeeigneten Glasbehälter, decken Sie ihn ab und kochen Sie ihn in Abständen von zwei Minuten. Rühren Sie und fahren Sie mit den Intervallen fort, bis Ihr Karamell Ihr bevorzugtes Maß an Perfektion erreicht hat.

Nächster: Der Sonntagmorgen ist jetzt noch entspannter.

19. Knusprig deinen Speck

Gebratener Speck (selektiver Fokus) auf einem alten Vintage-Holztisch

Verzichten Sie auf die Pfanne und benutzen Sie die Mikrowelle. | HandmadePictures / iStock / Getty Images

Wenn Sie ein fleischfressender Esser sind, steht Speck wahrscheinlich irgendwann am Wochenende auf Ihrer Frühstückskarte. Aber, Speck kann unordentlich werden und stinke das Haus auf. Verzichten Sie auf die Pfanne und kochen Sie sie sechs bis acht Minuten lang in der Mikrowelle. Legen Sie einfach die rohen Speckstreifen zwischen zwei Papiertücher auf einen sicheren Teller.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!