Kultur

Dies sind die besten Hunderassen für Senioren und Rentner

Hundebesitz bietet viele gesundheitliche Vorteile und verbessert dein Leben in vielerlei Hinsicht. Und der Ruhestand kann der ideale Zeitpunkt sein, um einen neuen pelzigen Begleiter in Ihr Zuhause zu bringen, insbesondere wenn Sie die richtige Hunderasse finden. Während Sie möglicherweise nach einem Satz von Merkmalen in einem gesucht haben Familienhund - wie ein hohes Energieniveau, das gut funktioniert, wenn Sie Kinder haben - möchten Sie wahrscheinlich andere Eigenschaften bei einem Hund, den Sie im Ruhestand adoptieren.

Schauen Sie sich unten die Hunderassen an, die am besten zu Senioren und Rentnern passen, die nach dem perfekten Hund suchen, um ihnen Gesellschaft zu leisten, ihnen jemanden zu geben, um den sie sich kümmern können, und um sie sogar zu motivieren, etwas aktiver zu werden.



1. Französische Bulldogge

Laufender französischer Bulldoggenwelpe

Französische Bulldogge | iStock.com/Bigandt_Photography



VetStreet meldet das Die Größe ist wichtig wenn Sie einen Hund auswählen, der Ihnen während Ihrer goldenen Jahre Gesellschaft leistet. Nicht jeder kann mit einem Hund umgehen, der 50, 60 oder 70 Pfund wiegt. Ein kleinerer Hund ist zu Hause, auf Spaziergängen und beim Tierarzt viel einfacher unter Kontrolle zu halten. VetStreet empfiehlt die französische Bulldogge, eine kleine Rasse, die „ein solider Begleiter ist, besonders wenn er die ganze Zeit bei Ihnen sein kann“. Diese Hunde sind großartige Wanderpartner, die helfen können, sie (und Sie) fit zu halten.

2. Bichon Frise

Ein kleiner schöner und entzückender weißer Bichonfrise-Hund, der auf dem Rasen steht und fröhlich aussieht.

Bichon frise | iStock.com/F8grapher



Die Fichte empfiehlt Der Bichon Frise ist eine weitere kleine Hunderasse, die sich perfekt für Senioren und Rentner eignet. Die Veröffentlichung erklärt, dass diese Hunde, die normalerweise zwischen 7 und 12 Pfund wiegen, für die meisten Menschen leicht zu handhaben sind. Sie sind auch relativ leicht zu trainieren. Außerdem benötigen sie nur eine mäßige Menge an täglicher Bewegung und müssen nur alle ein oder zwei Monate zum Pistenfahrzeug gehen.

3. Schipperke

Schipperke Hund

Schipperke | iStock.com/Mirceax

Laut VetStreet sollten Sie das Energieniveau eines Hundes berücksichtigen, bevor Sie ihn nach Hause bringen. Ein Hund mit einem niedrigen oder moderaten Energieniveau ist für Rentner viel praktischer zu trainieren und zu unterhalten als Hunde, die anstrengender trainieren müssen. VetStreet empfiehlt aktiven Senioren, die Schipperke in Betracht zu ziehen, eine robuste kleine Rasse, die das Energieniveau hat, um überall mit Ihnen zu gehen. Tatsächlich charakterisiert die Veröffentlichung die Rasse als „unermüdlich“, perfekt für Menschen, die möchten, dass ein Hund sie motiviert, ein bisschen mehr Sport zu treiben.



4. Mops

alter Mops Welpe

Mops | iStock.com/LexiTheMonster

Der AKC berichtet, dass ein weiterer nützlicher Weg für Sie, um die richtige Hunderasse herauszufinden, darin besteht, über Ihre nachzudenken Lieblingsaktivitäten . „Wenn Sie ein Outdoor-Typ sind, klingt eine Sport- oder Hüte-Rasse, die von der Arbeit im Freien lebt, nach einem guten Spiel. Wenn Sie ein Indoor-Typ sind, ist eine kleinere, glatt beschichtete Rasse, die den Schutz Ihres Zuhauses und die ständige Kameradschaft genießt, der Hund für Sie. “ Der Mops ist ein perfektes Beispiel für Letzteres. Rover empfiehlt die Rasse wegen ihrer entspannten Natur und sozialen Persönlichkeit.

5. Pudel

Brauner Pudel läuft mit einem Spielzeug

Pudel | iStock.com/Ttretjak

Ein weiterer Faktor, den VetStreet Rentnern bei der Auswahl eines Hundes empfiehlt? Die Pflegeanforderungen der Rasse. Pudel scheinen in dieser Hinsicht wartungsintensiv zu sein. Aber VetStreet empfiehlt diese lebhafte Rasse für Senioren und verspricht, dass die Pflege einfach ist, wenn Sie regelmäßige Termine vereinbaren oder lernen, selbst einen kurzen „Welpenclip“ zu pflegen. Ein Zwergpudel bleibt klein, ist aber ein robuster Begleiter für lange Spaziergänge. Außerdem sind Pudel normalerweise leicht zu trainieren - das ist immer ein Plus.

Reggie Bush und Kim Kardashian Ehe

6. Maltesisch

Maltesischer Hund im Winter im Freien

Maltesisch | iStock.com/Laures

Einige Hunde haben eine berüchtigte unabhängige Spur. Andere leben, um Zeit mit ihren Besitzern zu verbringen. VetStreet empfiehlt die Malteser für Rentner, da diese kleinen Hunde „unglaublich aufmerksam und auf ihre Besitzer eingestellt sind. Als eine der kleinsten Rassen auf dieser Liste ist der Malteser auch eine der tragbarsten. “ Das ist ein Plus, wenn Sie viel reisen und einen Hund suchen, der gerne mit Ihnen geht. Denken Sie daran, dass Malteser zerbrechlicher sind als andere Rassen. Sie müssen also vorsichtig sein, wenn Sie häufig junge Enkelkinder haben.

7. Cavalier King Charles Spaniel

Spaniel Hund läuft im Sommer

Kavalier König Charles Spaniel | iStock.com/Carmelka

Eine andere kuschelige Rasse, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie einen echten Schoßhund wollen? Die Fichte empfiehlt den Kavalier King Charles Spaniel. Die Veröffentlichung charakterisiert diese kleinen Hunde als 'liebevoll und anpassungsfähig'. Sie lieben es, mit ihren Besitzern zu kuscheln. Aufgrund ihrer geringen Größe sind sie einfach zu handhaben und können mitgenommen werden, unabhängig davon, ob Sie Besorgungen in der Stadt machen oder für einen Urlaub einpacken.

8. Pommern

Ein hübscher pommerscher weiblicher Hund auf einem verschwommenen Grashintergrund

Pomeranian | iStock.com/Tsik

Wer heiratet Rachel in Freunden

Der Pommersche ist ein weiterer Hund, der sowohl mit seiner geringen Größe als auch mit seinem liebevollen Temperament die perfekte Balance findet. Die Fichte berichtet, dass diese Rasse ein großartiger Begleiter für Rentner ist. Mit drei bis sieben Pfund wird sich dieser Hund leicht in Ihrem Schoß oder sogar in Ihrer Tasche wie zu Hause fühlen. Er ist auch ein „liebevoller und glücklicher Begleiter“, der es genießt, auf Ihrem Schoß zu schlafen, mit Spielzeug zu spielen und einfach nur Zeit mit Ihnen zu verbringen.

9. Chinesische Haube

Chinesischer Schopfhund

Chinesischer Schopfhund | iStock.com/Tsik

Das AKC empfiehlt, dass Sie versuchen, eine Hunderasse zu wählen, deren Bedürfnisse Ihrem Lebensraum entsprechen. Wohnungsbewohner können größere und aktivere Rassen ausschließen. Aber das chinesische Wappen, das Rover für Senioren und Rentner empfiehlt, kann perfekt für jemanden mit einem kleinen Zuhause passen. Der AKC berichtet, dass dieser kleine Hund liebt menschliche Kameradschaft . Er wird Sie auch mit seinen katzenartigen Tendenzen unterhalten, einschließlich der Neigung, auf hohen Plätzen zu sitzen. Außerdem verspricht der AKC, dass sich diese Hunde „gut anpassen“ Wohnung leben . '

10. Pembroke Welsh Corgi

Hunderasse Welsh Corgi Pembroke

Pembroke Welsh Corgi | iStock.com/Anna-av

Die Wahl eines Hundes oder einer Hunderasse mit einem sauberen Gesundheitszustand kann Ihnen dabei helfen, vorhersehbare Tierarztrechnungen zu minimieren (obwohl jeder Hund gesundheitliche Probleme entwickeln kann, die niemand vorhergesehen hat). Mischlingshunde sind häufig anfälliger für weniger genetische Beschwerden als reinrassige Hunde, aber Sie können einen gesunden Corgi entweder im Tierheim oder bei einem seriösen Züchter finden. VetStreet empfiehlt den Pembroke Welsh Corgi für Rentner, aber sie beachten, dass Sie Ihren Hund im Auge behalten müssen, damit er sich nicht am Rücken verletzt.

11. Shih Tzu

Shih Tzu in der Natur, buntes Frühlingsbild

Shih tzu | iStock.com/Elenasendler

Wenn Sie Enkel haben und diese regelmäßig aufnehmen, möchten Sie wahrscheinlich eine Hunderasse wählen, die entweder den Ruf hat, mit Kindern auszukommen, oder zumindest ein lockeres Temperament hat. Der Shih Tzu ist nicht nur eine großartige kinderfreundliche Rasse, sondern The Spruce empfiehlt diese Hunde auch für Senioren. Aufgrund ihrer geringen Größe sind sie leicht zu handhaben und zu trainieren. Sie sollten Ihren Shih Tzu auf täglichen Spaziergängen mitnehmen, damit einer dieser Hunde großartige Arbeit leisten kann, um Sie zu mehr Bewegung zu motivieren.

12. Windhund

Porträt eines weiblichen italienischen Windhundhundes in einer häuslichen Umgebung.

Windhund | iStock.com/Rauluminate

VetStreet empfiehlt, unabhängig von der gewählten Rasse einen erwachsenen Hund in Betracht zu ziehen. 'Bei einem erwachsenen Hund haben Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit eine gute Vorstellung von der Krankengeschichte und dem Temperament, und Sie haben die Zeit und das Geld für die Aufzucht eines Welpen nicht mehr.' Eine Rasse, die Sie als Erwachsener leicht adoptieren können, ist der Windhund. Die Fichte empfiehlt Windhunde für Senioren und Rentner, und die Veröffentlichung verspricht, dass diese Rennhunde, obwohl sie „tägliche Spaziergänge und gelegentliche Gelegenheiten zum Laufen genießen, meistens„ Sofakartoffeln “sind, die gerne mit ihren Besitzern herumlungern.

13. West Highland White Terrier

West Highland White Terrier

West Highland White Terrier | iStock.com/IanDikhtiar

Wenn Sie einen Hund suchen, der klein, aber robust genug ist, um mit Ihrem aktiven Lebensstil Schritt zu halten, empfiehlt The Spruce den West Highland White Terrier. Diese Hunde wiegen im ausgewachsenen Zustand zwischen 13 und 20 Pfund. Sie sind also nicht so zerbrechlich wie kleinere Hunde, aber sie sind immer noch klein genug, damit Sie sie leicht handhaben können. Der Westie braucht regelmäßige Pflege, aber er braucht keine häufigen Haarschnitte wie einige andere Hunderassen.

14. Scottish Terrier

Mehrere schottische Terrier laufen in einem Park an einem schönen Herbsttag

Scottish Terrier | iStock.com/FluxFactory

Ein weiterer Terrier, den Sie in Betracht ziehen sollten? Der schottische Terrier. Laut dem Rover wird einer dieser Hunde ein „großartiger Familienbegleiter“ sein. Sie lieben Kinder und sind eine weitere Rasse mit geringem Schuppen. “ (Das ist ein Plus, wenn Sie Ihrer wöchentlichen To-Do-Liste nicht viel Pflege und Staubsaugen hinzufügen möchten.) Scottish Terrier haben ein moderates Energieniveau.

15. Yorkshire Terrier

Schöner Yorkshire Terrier, der mit einem Ball auf einem Gras spielt

Yorkshire Terrier | iStock.com/Yevgenromanenko

Der AKC berichtet, dass Sie beim Vergleich von Hunderassen auch an die Größe Ihrer Familie denken sollten. Lebst du mit anderen Menschen zusammen, die sich mit dem Hund verbinden müssen? Oder lebst du alleine und möchtest einen Hund, der mit einem Begleiter zufrieden ist? Unsere letzte Wahl ist der Yorkshire-Terrier, eine Rasse, die PetCareRx verspricht: „Sie können gerne einen kuscheligen Nachmittag verbringen auf dem Schoß ihres Besitzers . ” Diese Hunde neigen auch dazu, sich stark mit einer Person zu verbinden. Daher wird ein Rentner, der alleine lebt und einen treuen Begleiter sucht, ihn in dieser Rasse finden.

Lesen Sie mehr: 15 Geheimnisse, die Ihr Tierarzt wünscht, Sie wüssten es