Kultur

Diese Nachnamen können zeigen, dass Sie königliches Blut haben

Die meisten von uns kennen nicht alle Details ihrer Stammbäume. Möglicherweise haben Sie jedoch Verdacht auf Ihre Vorfahren, auch wenn Sie nicht viel über Ihre Genealogie wissen. Zum Beispiel könnten bestimmte Nachnamen in den Tiefen Ihres Stammbaums verbinde dich mit königlichem Blut .

Lesen Sie weiter, um die Nachnamen zu ermitteln, die einen Link zu Lizenzgebühren in Ihrem Stammbaum enthalten könnten.



Was ist in einem Nachnamen?

die britische königliche familie in formeller kleidung bei einer staatlichen funktion

Sind Sie mit Royals verwandt? | Ben Pruchnie / Getty Images



Eine Familie Status in der Gesellschaft kann für Jahrhunderte bestehen bleiben. Wie Quartz berichtet, nahmen die englischen Oberschichten zuerst Nachnamen an im 11. Jahrhundert .

Viele dieser ursprünglichen Nachnamen - darunter Baskerville, Darcy, Montgomery, Neville, Percy und Talbot - „blieben über Generationen an der Spitze der Gesellschaft“. Solche Nachnamen weisen darauf hin, dass Sie aus einer wohlhabenden Familie stammen. Einige Nachnamen enthüllen aber auch königliches Blut.



Die Registerkarte meldet Sie Möglicherweise finden Sie einen Link Nur indem Sie in Ihrem Stammbaum nach Nachnamen suchen, die mit Lizenzgebühren verbunden sind. Die britische Aristokratie hat eine berühmt komplex Namenssystem. Aber die Stammbäume prominenter Familien sind gut dokumentiert.

Nächster :: Diese Nachnamen könnten Sie mit der britischen Aristokratie verbinden.

1. Astley

Edward Astley Lord Hastings

Edward Astley a.k.a. Baron Hastings. | Zentralpresse / Hulton-Archiv / Getty Images



  • Edler Link: Baron Hastings

'Astley' könnte aristokratisches Blut in Ihrer Linie enthüllen. Dieser Name ist mit Baron Hastings verbunden und stammt aus dem Jahr 1295 in England. Laut der Nachnamen-Datenbank wurden Nachnamen, die sich auf einen Ort beziehen, häufig - wie bei Astley - zuerst von der lokaler Herr des Herrenhauses .

'Wir wissen aus den erhaltenen Urkunden und Rollen des Mittelalters, dass Andrew de Astley, der erste Lord Astley, im Jahr 1295 in den Hundert Rollen der Grafschaft Warwickshire aufgezeichnet wurde', bemerkt The Tab.

Nächster :: Ein berühmter Schriftsteller hat diesen Nachnamen und Titel.

2. Byron

Lord Byron

Lord George Byron machte den Namen berühmt. | Hulton Archive / Getty Images

  • Edler Link: Baron Byron

'Byron' ist ein Familienname, der mit Baron Byron verbunden ist. Der Titel wurde 1643 in England geschaffen und dauert bis heute an. Die Nachnamen-Datenbank meldet Viele Leute erzählen diesen Namen an den Dichter Lord George Byron.

Wie die Poetry Foundation erklärt: „Byron hat den westlichen Geist und das westliche Herz so gefesselt wie nur wenige Schriftsteller, indem er Briefe, Kunst, Politik, sogar Kleidungsstile, sein Image und seinen Namen aus dem 19. Jahrhundert geprägt hat als Verkörperung der Romantik . '

Nächster :: Ein Mann mit diesem Titel starb gewaltsam.

3. Capell

Graf von Essex

Robert Devereux ist vielleicht der berüchtigtste Earl of Essex. | Hulton Archive / Getty Images

  • Edle Verbindung :: Graf von Essex

'Capell' ist ein Familienname, der mit dem Earl of Essex verbunden ist. Der Titel stammt aus dem England des 12. Jahrhunderts. Die Nachname-Datenbank erklärt, dass ein örtlicher Familienname wie Capell war in der Regel erworben von einem örtlichen Grundbesitzer oder dem Herren des Herrenhauses.

Die berühmtesten Earls of Essex im Laufe der Jahre? Robert Deveraux. Dieser Graf versuchte und scheiterte an einem Putsch gegen Königin Elizabeth I. Also er wurde enthauptet am Tower of London im Jahre 1601.

Nächster :: Sie werden diesen Nachnamen wahrscheinlich wiedererkennen.

4. Clifford

Thomas Clifford, 1. Baron Clifford von Chudleigh

Thomas Clifford, 1. Baron Clifford von Chudleigh | Kunstsammlung der Regierung / Wikimedia Commons

  • Edler Link: Baron Clifford von Chudleigh

„Clifford“ stammt aus dem Jahr 1672 und ist mit Baron Clifford of Chudleigh verbunden. Interessanterweise wurde der Titel als 'Clifford of Chudleigh' und nicht nur als 'Clifford' erstellt. um es zu unterscheiden von anderen Clifford Baronien, die für Mitglieder dieser Adelsfamilie geschaffen wurden.

Wie in der Nachnamen-Datenbank vermerkt, erhielt Thomas Clifford ursprünglich den Titel. Und dieser Clifford wurde tatsächlich ein früher Siedler in Virginia. Tatsächlich verließ er London im Juli 1635 an Bord eines Schiffes namens Primrose.

Nächster :: Ein amerikanischer Fernsehstar heiratete den Erben dieses Titels.

5. Courtenay

William Courtenay Earl of Devon

William Courtenay, Graf von Devon | GeorgiosArt / iStock / Getty Images

  • Edler Link: Graf von Devon

Der mit dem Earl of Devon verbundene Familienname „Courtenay“ stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde sowohl von den de Redvers als auch später von den Courtenays besessen. Die Nachnamen-Datenbank meldet zwei Mitglieder der Courtenay-Familie John Courtney und seine Frau Sybbill verließen London im Juli 1635 mit einem Schiff namens Paule nach Amerika, das nach Virginia fuhr.

Mein sogenanntes Leben Alaun Allison Joy Langer heiratete angeblich Charlie Courtenay ohne zu wissen 'Er war der Sohn und Erbe des Earl of Devon', so Vanity Fair.

Gehälter der fünf auf Fuchsnachrichten

Nächster :: Dieser königlich klingende Name ist etwas ungewöhnlicher.

6. Coventry

Gilbert Coventry, 4. Earl of Coventry

Gilbert Coventry, 4. Earl of Coventry | National Trust / Wikimedia Commons

  • Edler Link: Graf von Coventry

'Coventry' klingt sicherlich königlich. Dank seiner Verbindung mit dem Earl of Coventry ist es seit 1623 mit der englischen Aristokratie verbunden. Die Nachnamen-Datenbank kennzeichnet „ Coventry 'Als' englischer Familienname aus der Stadt Coventry in der Grafschaft Warwickshire. '

Der Ortsname wurde erstmals im Jahr 1043 als 'Couaentree' und später als 'Coventrev' im Domesday Book von 1086 aufgezeichnet. Die BBC erklärt, dass das Domesday Book als Aufzeichnung der Grundstücke und Siedlungen in England diente und ' noch gültig als Beweis für das Eigentum an Land. '

Nächster :: Eine berühmte britische Schauspielerin hat diesen königlichen Nachnamen.

7. Dormer

Charles Dormer (1632-1697), 2. Earl of Carnarvon, 3. Baron Dormer

Charles Dormer, 3. Baron Dormer | Wikimedia Commons

  • Edler Link: Baron Dormer

Dieser mit Baron Dormer assoziierte Familienname stammt aus dem Jahr 1615. „Dormer“ enthüllt jedoch einen interessanten Einblick in die englische Geschichte.

Wie die Nachnamen-Datenbank erklärt, mindestens 15% der britischen Nachnamen kommen von Spitznamen . Dies ist der Fall bei Dormer, der wahrscheinlich als 'Spitzname für einen schweren Schläfer' diente oder vielleicht angesichts des ausgeprägten Humors des Mittelalters umgekehrt.

Nächster :: Dieser Name hat auch eine interessante Bedeutung.

8. Frankland

Edward la Zouche, 11. Baron Zouche

Edward la Zouche, 11. Baron Zouche | Wikimedia Commons

  • Edler Link: Baron Zouche

Der Tab berichtet, dass „Frankland“ mit Baron Zouche verbunden ist. (Ein Titel, der ursprünglich aus dem Jahr 1308 stammt.) Die Familie abstammend von Alan la Zouche , ein Breton, der sich während der Regierungszeit Heinrichs II. in England niederließ.

Die Nachnamen-Datenbank berichtet über den ungewöhnlichen Namen Frankland “ bildet einen Statusnamen für jemanden, der auf einem Grundstück lebte, für das er nicht verpflichtet war, Miete zu zahlen oder anstelle von Miete zu arbeiten. “

Nächster :: Viele Leute verbinden diesen Namen mit Robin Hood.

9. Hastings

Henry Hastings, 3. Earl of Huntingdon

Henry Hastings, 3. Earl of Huntingdon | Nationale Porträtgalerie / Wikimedia Commons

  • Edler Link: Graf von Huntingdon

'Hastings' könnte dank seiner Verbindung mit dem Earl of Huntingdon auf königliches Blut hinweisen. Dieser Titel stammt aus dem Jahr 1065 und wurde mit dem Regierungshaus von Schottland in Verbindung gebracht. Es ist auch mit Robin Hood in der englischen Folklore verbunden.

Die Nachnamen-Datenbank berichtet, dass „Hastings“ von abgeleitet ist Nordische Wikinger vor dem 5. Jahrhundert . Es bezog sich wahrscheinlich auf einen Wikinger-Stamm, der 'sarkastisch von den Angelsachsen benannt wurde, die sich über ihre Ankunft weniger als freuten'. Wikinger-Angreifer fielen auch in Schottland ein, was erklären könnte, warum der Name auch dort auftaucht.

Nächster :: Mit diesem Namen sind mehrere Titel verbunden.

Wie lange dauern Hurrikane an Land?

10. Herbert

Thomas Herbert, 8. Earl of Pembroke

Thomas Herbert, 8. Earl of Pembroke | Nationale Porträtgalerie / Wikimedia Commons

  • Edler Link: Baron Herbert und Earl of Pembroke

Wenn der Nachname „Herbert“ Teil Ihres Stammbaums ist, haben Sie einige Gründe, das aristokratische Erbe zu vermuten. Dieser Name ist sowohl mit Baron Herbert als auch mit dem Earl of Pembroke verbunden. Der Titel Baron Herbert stammt aus dem Jahr 1461 und Earl of Pembroke aus dem 12. Jahrhundert.

Die Nachnamen-Datenbank erklärt den Nachnamen Herbert oder Harbert “ leitet sich vom männlichen Vornamen ab Haribeort aus der Zeit vor dem 7. Jahrhundert. Es besteht aus den Elementen 'Heri oder Hari', was 'Armee' bedeutet, und 'Berht', hell oder berühmt. '

Nächster :: Dieser Name geht Hand in Hand mit einem der höchsten Titel.

11. Howard

Thomas Howard, 1. Earl of Suffolk

Thomas Howard, 1. Earl of Suffolk | Nationale Porträtgalerie / Wikimedia Commons

  • Edler Link: Earl of Suffolk

'Howard' ist mit dem Earl of Suffolk verbunden. Der König schuf diesen Titel, als er den Titel des Earl of Norfolk schuf. Und die Nachnamen-Datenbank berichtet: „Wenn die endgültige Geschichte der berühmten englischen Nachnamen geschrieben ist, wird der Nachname von Howard sicherlich in der Nähe des Kopfes der Liste sein . '

In der Veröffentlichung heißt es: „Der höchste heraldische Rang in England ist der von Earl Marshall, der für alle Ereignisse verantwortlich ist, bei denen der Monarch eine zeremonielle Rolle spielt. Dieser Titel wird vom Herzog von Norfolk gehalten, dessen Familie von Sir William Howard abstammt, der 1308 starb. “ Im Laufe der Jahre wurden Familien mit diesem berühmten Namen 37 verschiedene Wappen verliehen.

Nächster :: Dieser ungewöhnliche Name ist mit einem noch ungewöhnlicheren Titel verbunden.

12. Kenworthy

Joseph Kenworthy, 10. Baron von Strabolgi

Joseph Kenworthy, 10. Baron von Strabolgi | Bassano Ltd / Wikimedia Commons

  • Edler Link: Baron Strabolgi

The Tab setzt „Kenworthy“ dank seiner Verbindung mit dem Baron Strabolgi auf die Liste der aristokratischen Beziehungen. Wie The Guardian erklärt, wurde die Baronie 1916 wiederbelebt. Zu dieser Zeit blieb sie in der Schwebe seit mehr als 300 Jahren . (Abwesenheit bezieht sich auf den Status eines Titels, der nicht verwendet wird. In Abwesenheit wartet er auf das Erscheinen des wahren Besitzers.)

Die Nachnamen-Datenbank meldet 'Kenworthy' -Daten an die Ende des 13. Jahrhunderts . Interessanterweise segelte ein Thomas Kenworthy mit seiner Frau Ann und seiner Tochter Mary 1846 an Bord der Roscius von Liverpool nach New York.

Nächster :: Dieser Nachname könnte Sie mit englischen Königen verbinden.

13. Lumley

Richard Lumley, 2. Earl of Scarbrough

Richard Lumley, 2. Earl of Scarbrough | Nationale Porträtgalerie / Wikimedia Commons

  • Edler Link: Graf von Scarbrough

Ein weiterer Nachname, der bedeuten könnte, dass Sie königliches Blut haben? 'Lumley', dank seiner Verbindungen zum Earl of Scarbrough. Dieser Titel wurde ursprünglich 1690 für Richard Lumley erstellt. Lumley zählt zu den „ die unsterblichen Sieben , die englischen Adligen, die Wilhelm von Oranien eingeladen haben, in England einzudringen und seinen Schwiegervater James II. abzusetzen. “

In der Nachnamen-Datenbank wird 'Lumley' als ' der Familienname der Grafen von Scarborough. ' Die Veröffentlichung fügt hinzu, dass dieser Familienname „entweder aus dem Dorf Castle Lumley in der Gemeinde Chester-le-Street in der Grafschaft Durham oder aus Lumby, einer ehemaligen Gemeinde in der Gemeinde Sherburn in der Grafschaft Yorkshire, stammt.“

Nächster :: Viele assoziieren diesen Namen mit einem der ältesten englischen Titel.

14. Maxwell

Dudley FitzGerald-de Ros, 24. Baron de Ros

Dudley FitzGerald-de Ros, 24. Baron de Ros | Vanity Fair / Wikimedia Commons

  • Edler Link: Baron von Ros

Maxwell zählt auch zu den Nachnamen, die eine Verbindung zur englischen Aristokratie aufzeigen könnten. Dies ist der Verbindung mit dem Baron von Ros zu verdanken. Der Titel stammt aus dem späten 13. Jahrhundert. Eine Zeitlang die Engländer hielt es für die älteste Baronie . (Das gab ihm tatsächlich Vorrang vor allen anderen englischen Titeln).

Die Nachname-Datenbank berichtet, dass der Name 'Maxwell' kommt von einem Ort in der Nähe von Melrose in der ehemaligen Grafschaft Roxburgh. 'Der Ortsname entstand, als Maccus, der Sohn von Undewyn, einem sächsischen Lord, unter David 1 vor 1150 eine Landgewährung auf dem Tweed River und aus dem daran angeschlossenen Lachspool namens' Maccus 'Wiel 'erhielt.'

Nächster :: Dieser Name hat eine illustre Geschichte.

15. Robertson

Philip Wharton, 4. Baron Wharton

Philip Wharton, 4. Baron Wharton | Sir Anthony van Dyck / Wikimedia Commons

  • Edler Link: Baron Wharton

Weiter auf der Liste? 'Robertson', ein Name, der mit Baron Wharton verbunden ist. Dieser Titel stammt aus dem Jahr 1544. Aber die Familie verwirkte es im Jahre 1729 , als der letzte männliche Erbe zum Gesetzlosen erklärt wurde. (Wie ist das für eine interessante Familiengeschichte?) Der Titel wurde 1916 fälschlicherweise wiederbelebt. Das bedeutet, dass viele Historiker die derzeitige Baronie als neue Baronie betrachten, mit dem Vorrang der älteren, aber ausgestorbenen Baronie.

Die Nachnamen-Datenbank berichtet, dass 'Robertson' hat mehr als 40 Einträge im Wörterbuch der Nationalbiographie . Außerdem hat es nicht weniger als 25 Wappen, was es zu einem sehr angesehenen Namen macht. Ein Nicholas Robertson wurde ein früher Auswanderer nach Amerika. Er verließ London mit einem Schiff namens Blessing und machte sich im Juni 1635 auf den Weg nach Neuengland.

Nächster :: Historiker bezeichnen dies als einen der edelsten Namen in der englischen Geschichte.

16. Russell

Edward Russell, 26. Baron de Clifford

Edward Russell, 26. Baron de Clifford | Zentralpresse / Hulton-Archiv / Getty Images

  • Edler Link: Baron von Clifford

Sehen Sie 'Russell' in Ihrem Stammbaum? Dann haben Sie vielleicht Verbindungen zur englischen Aristokratie. Der Tab berichtet, dass dieser Name aus dem Jahr 1299 stammt und mit Baron de Clifford verbunden ist. Die Nachnamen-Datenbank kennzeichnet 'Russell' als ' Einer der berühmtesten und edle Namen in der britischen Geschichte seit der Eroberung von 1066, als es eine normannische Einführung war. “

Das Nationalbiographie trägt mehr als 60 Einträge für Russells. Außerdem heißt es in der Datenbank: „Über sechzig Wappen wurden Trägern dieses berühmten Namens verliehen.“ Interessanterweise haben Sie wahrscheinlich vom dritten Earl Russell gehört. Er ist besser bekannt als Philosoph Bertrand Russell.

Nächster :: Dieser Name könnte Sie mit einem König von England verbinden.

17. Stanley

Edward Geoffrey Smith Stanley Derby (1799 - 1869), 14. Earl of Derby

Edward Geoffrey Smith Stanley Derby, 14. Earl of Derby | Hulton Archive / Getty Images

  • Edler Link: Earl of Derby

Schließlich konnte „Stanley“ dank seiner Verbindung mit dem Earl of Derby etwas königliches Blut enthüllen. Der Titel stammt aus dem Jahr 1139. Es ist tatsächlich mit der Krone verschmolzen nach der Krönung Heinrichs IV.

Die Nachnamen-Datenbank kennzeichnet den Namen als „ einer der ältesten und edelsten von allen englischen Nachnamen, wobei die Familie Stanley, die die Grafschaft Derby besitzt, ihre Abstammung von einem Gefährten von Wilham dem Eroberer, Adam de Aldithley, verfolgt. “

Nächster :: Haben Sie keinen dieser Namen erkannt? Behalte dies im Kopf.

Immer noch kein Glück? Denken Sie daran: Wir stammen alle von Royals ab

Der Magna Carta König John

Wir sind alle eine Mischung aus Königen und Bauern. | Henry Guttmann / Getty Images

Wenn Sie keine Familienmitglieder finden, die mit Königen in Verbindung stehen, verzweifeln Sie nicht! Der Tab berichtet: 'Statistisch gesehen stammen wir alle von den Royals ab', mit oder ohne Nachnamen, die für aristokratische Assoziationen bekannt sind.

Ein Professor aus Yale sagte einmal, wenn jemand, der im Jahr 1200 lebte, noch heute lebende Nachkommen zurückließ, dann ist diese Person statistisch gesehen ein Vorfahr „jeder einzelnen Person auf dem Planeten“.

Das Ergebnis? König John saß 1200 auf dem Thron. Der Tab erklärt, dass 'wir alle von König John abstammen'. Aber wir stammen auch alle von den Dienern von König John und dem Schweinehändler von König John ab. ' Das ist ein guter Weg, um alles im Blick zu behalten.

Lesen Sie mehr: Hochzeitstraditionen Jede königliche Braut und jeder Bräutigam müssen folgen

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!