Geld Karriere

Diese Männer sind die reichsten, die jemals als amerikanischer Präsident gedient haben

Es ist nicht ungewöhnlich zu glauben, dass der Präsident der Vereinigten Staaten reich ist. Sogar unsere relativ armen Präsidenten waren Ausreißer - ihr Vermögen ist deutlich höher als der durchschnittliche Amerikaner . Trotzdem gibt es selbst unter unseren reichsten Präsidenten immer noch große Unterschiede im Wohlstand. Unser derzeitiger Oberbefehlshaber, Präsident Donald Trump, ist ein bekannter Milliardär, ein viel reicherer Mann als beispielsweise sein Vorgänger.

Aber wie ist Trumps Reichtum im Vergleich zu früheren Präsidenten? Ist er der reichste Mann, der jemals im Oval Office gedient hat? Durch den Vergleich des Nettovermögens aller unserer früheren Präsidenten konnte HowMuch dies tun Erstellen Sie die endgültige Liste . Durch die Umrechnung in 2016-Dollar und die Schätzung der Land- und Vermögenswerte hat das HowMuch-Team die reichsten Präsidenten der Geschichte bewertet. Wir zeigen Ihnen die Top 15.



Während Sie wahrscheinlich vermuten, dass Trump eine ziemlich hohe Position auf der Liste einnimmt, könnten Sie sehr überrascht sein, wer ganz oben auftaucht. Sagen wir einfach, sein Vermögen war für die damalige Zeit 'revolutionär'. Aber zuerst in unserem Countdown der 15. reichste Präsident in der amerikanischen Geschichte: der einzige, Grover Cleveland.



15. Grover Cleveland

Grover Cleveland

Grover Cleveland diente zwei Amtszeiten. | National Archive / Newsmakers / Getty Images

  • Das Nettovermögen von Präsident Grover Cleveland belief sich auf 28 Millionen US-Dollar.

Grover Cleveland ist nicht einer der bekanntesten Präsidenten, aber er war sicher nicht arm. Cleveland hatte ein Vermögen von rund 28 Millionen Dollar - nicht schlecht für unseren 22. und 24. Oberbefehlshaber. Er diente zwei Amtszeiten, aber nicht nacheinander. Seine erste Amtszeit war von 1885 bis 1889, und dann wurde er 1893 wiedergewählt und diente bis 1897. Interessanterweise gewann er 1888 auch die Volksabstimmung, gewann aber nicht die Präsidentschaft. Klingt bekannt?



Nächster : Ein Mann, der die furchterregenden Van Buren-Jungs in einer Episode von Seinfeld inspirierte

14. Martin Van Buren

Martin Van Buren

Martin Van Burens Karriere als Anwalt brachte ihm eine schöne Summe ein. | Hulton Archive / Getty Images

  • Präsident Martin Van Buren hatte einen Wert von 29 Millionen Dollar.

Der Mann, den die Van Buren-Jungs vergöttern, ist unser 14. reichster Präsident bis heute. Martin Van Buren war mit einem Vermögen von rund 29 Millionen Dollar nur wenig reicher als Grover Cleveland. Er war unser achter Präsident, der von 1837 bis 1841 diente. Van Buren war ein erfolgreicher Anwalt und politischer Organisator, bevor er in der Bundesregierung arbeitete, und war Vizepräsident und Staatssekretär, bevor er selbst gewählt wurde.



Nächster : Auf dem 13. Platz steht unser fünfter Oberbefehlshaber.

13. James Monroe

James Monroe

Der Gründervater war ein weiterer Anwalt. | Wikimedia Commons

  • Unser fünfter Präsident verfügte über ein Vermögen von 30 Millionen Dollar.

Präsident James Monroe verdrängt sowohl Cleveland als auch Van Buren mit einem eigenen Vermögen von 30 Millionen Dollar. Monroe war unser fünfter Präsident, der von 1817 bis 1825 im Oval Office diente. Monroe war auch einer der Gründerväter - und der letzte der Gruppe, der im Weißen Haus diente. Wie viele andere, die als POTUS fungierten, studierte Monroe das Gesetz, und zwar unter einem unserer anderen berühmten Präsidenten: Thomas Jefferson.

Nächster : Ein neuer und massiv unpopulärer Präsident

12. George W. Bush

George W. Bush stammt aus einer langen Reihe wohlhabender Familienmitglieder. | Getty Images

  • Der 43. POTUS, Sohn des 41., hatte im Amt 39 Millionen Dollar.

Es ist schwer, an die Präsidentschaft von George W. Bush zurück zu denken und keinen Neid zu empfinden. Als Bush 2009 sein Amt niederlegte, dachten viele Menschen nicht, dass es noch schlimmer werden könnte. Eine tiefe Rezession befand sich in einem frühen Stadium, und wir waren in zwei Kriege verwickelt. Bush, der aus einer wohlhabenden Familie stammte und selbst 39 Millionen Dollar hatte, schien über seinem Kopf zu sein. Niemand hätte gedacht, dass Bushs Amtszeit weniger als ein Jahrzehnt später mit einem Gefühl der Nostalgie betrachtet werden würde.

Nächster : Der Mann, der 1841 für William Henry Harrison übernahm

11. John Tyler

John Tyler

Präsident John Tyler stammte aus einer prominenten Familie. | National Archive / Newsmakers / Getty Images

  • Präsident John Tyler war nicht lange im Amt, aber er hatte 57 Millionen Dollar, als er im Weißen Haus war.

John Tyler hatte die Präsidentschaft von 1841 bis 1845 inne. Bekanntlich übernahm er sein Amt, nachdem Präsident William Henry Harrison nur einen Monat nach seiner Wahl gestorben war. Er stammte aus einer reichen und prominenten Familie in Virginia, und bevor er neben Harrison lief, war er als Gesetzgeber, Gouverneur, US-Vertreter und US-Senator tätig. Später im Leben kandidierte Tyler tatsächlich für ein Amt im Repräsentantenhaus der Konföderierten - ja, Das Konföderation.

Nächster : In die Top 10, wo einer unserer berühmtesten Präsidenten den Anfang macht

10. Franklin D. Roosevelt

US-Präsident Franklin Delano Roosevelt

Wie viele andere Präsidenten stammte der FDR aus einer prominenten Familie. | Zentrale Presse / Getty Images

  • FDR wurde mit einem Vermögen von 66 Millionen Dollar beladen.

Es gibt nur eine Handvoll amerikanischer Präsidenten mit höherer Statur in unserem kollektiven Bewusstsein als Franklin Roosevelt. Der Mann, der von 1933 bis 1945 unser 32. Präsident war, führte Amerika durch die Weltwirtschaftskrise und den späteren Zweiten Weltkrieg. Wie viele andere Präsidenten stammte Roosevelt aus einer sehr prominenten Familie und besuchte sowohl Harvard als auch Columbia, bevor er Anwalt in New York wurde, bevor er in die Politik ging.

Nächster : Einer unserer beliebtesten jüngsten Präsidenten mit einem äußerst unbeliebten Ehepartner

9. Bill Clinton

Präsident William J. Clinton

Das Machtpaar hat während seiner Karriere ziemlich viel gemacht. | Wikimedia Commons

  • Bill und Hillary Clinton hatten rund 75 Millionen Dollar.

Präsident Bill Clinton - der einzige Präsident Clinton - war und ist ein ziemlich beliebter Typ. Er war unser 42. Präsident und schlug George H.W. Bush im Jahr 1992 und sein Ausscheiden aus dem Amt Anfang 2000. Bill und seine Frau Hillary haben es auch geschafft, einiges an Geld zu verdienen. Clinton war von Beruf Rechtsanwalt und trat Mitte der 1970er Jahre erstmals in die Politik ein. Er blieb bis zum Jahr 2000. Währenddessen sammelte er rund 75 Millionen US-Dollar.

Nächster : Der 31. Präsident, der zwischen 1929 und 1933 diente

8. Herbert Hoover

Der Geschäftsmann und Ingenieur hatte ein ziemliches Glück. | Zentrale Presse / Getty Images

  • Herbert Hoover, ein erfolgreicher Geschäftsmann, hatte 82 Millionen Dollar in seiner Kasse.

Präsident Herbert Hoover war bereits zum Zeitpunkt seines Amtsantritts ein erfolgreicher Mann. Als Ingenieur und Geschäftsmann arbeitete Hoover bis 1912 als Bergbauingenieur und ging dann in den Ruhestand. Er half jedoch weiterhin bei den Kriegsanstrengungen und in der Bundesregierung während des ersten Weltkrieges. Er wurde 1928 gewählt und hatte dann das Unglück, sich 1929 mit dem Absturz an der Wall Street auseinandersetzen zu müssen, der die USA in die Weltwirtschaftskrise verwickeln würde.

Nächster : Ein Mann mit 108 Millionen Dollar

7. Lyndon B. Johnson

Lyndon B. Johnson

LBJ hatte ein Nettovermögen von über 100 Millionen US-Dollar. | Wikimedia Commons

  • LBJ präsidierte das Land - und 108 Millionen Dollar.

Präsident Lyndon Johnson ist aus mehreren Gründen berühmt, unter anderem wegen seiner Verliebtheit in seinen eigenen Körper. Aber er war auch ziemlich reich mit einem Vermögen von ungefähr 108 Millionen Dollar. Er war der 36. Präsident, der das Amt übernahm, nachdem Präsident John F. Kennedy in Dallas ermordet worden war. Johnson unterzeichnete eine Reihe von Bürgerrechtsgesetzen und bestimmte die Gesetzgebung der „Great Society“. Wir können ihm für viele der Programme für soziale Sicherheitsnetze danken, die wir heute haben.

Nächster : Landung knapp außerhalb der Top 5? Unser Mann James Madison.

6. James Madison

James Madison

James Madison erhielt den größten Teil seines Vermögens durch Erbschaft. | National Archive / Newsmakers / Getty Images

  • Präsident James Madison hatte ein Vermögen von 112 Millionen Dollar.

Fast die Top 5 knacken? Präsident James Madison, der von 1809 bis 1817 unser vierter Präsident war. Madison, ein weiterer Gründervater, wird allgemein als „Vater der Verfassung“ bezeichnet. Sein Vermögen - das sich auf 112 Millionen Dollar belief - lässt sich auf sein Erbe einer Plantage in Virginia zurückführen, auf der Hunderte von Sklaven lebten und arbeiteten. Trotz dieser hässlichen Note gilt er als einer unserer erfolgreichsten Präsidenten.

Nächster : In die Top 5, einer unserer am meisten verachteten Präsidenten

5. Andrew Jackson

Präsident Andrew Jackson

Der militärische Führer war gegenüber amerikanischen Ureinwohnern besonders bösartig. | Wikimedia Commons

  • Präsident Andrew Jackson hatte einen Wert von 131 Millionen Dollar.

Andrew Jackson ist ein weiterer Präsident, der für einige seiner hässlicheren Macken bekannt ist. Jackson war Soldat und General und wurde von 1829 bis 1837 zu unserem siebten Präsidenten gewählt. Neben seiner Karriere beim Militär diente er im Repräsentantenhaus und im Senat, bevor er Präsident wurde. Er ist natürlich am bekanntesten für seine heftigen Feldzüge. Er stand auch hinter dem Indian Removal Act, der viele Stämme vertrieb und aus ihren Häusern verlegte, was zu Tausenden von Todesfällen führte.

Nächster : In Nr. 4 ein Mann, der berühmt dafür ist, während einer Rede erschossen zu werden - und fertig zu werden, bevor er ins Krankenhaus geht

Wer ist die reichste Hausfrau von Atlanta

4. Theodore Roosevelt

Theodore Roosevelt

Der Naturliebhaber war ein sehr reicher Mann. | Hulton Archive / Getty Images

  • Teddy Roosevelt war ein reicher Mann mit einem Nettowert von 138 Millionen Dollar.

Präsident Teddy Roosevelt ist eine viel rosigere Figur als Jackson und für eine Reihe von Dingen berühmt. Er war nicht nur Politiker, sondern auch Soldat und Entdecker. Nach der Ermordung von William McKinley wurde er 1901 unser 26. Präsident. Zu seinen größten Erfolgen zählen die Errichtung der Nationalparks, der Bau des Panamakanals und seine Unterstützung vieler anderer fortschrittlicher Maßnahmen. In diesen Tagen schmückt er den Mount Rushmore.

Nächster : In die Top Drei, wobei einer unserer berühmtesten Nationalhelden die Anklage anführt

3. Thomas Jefferson

Thomas Jefferson

Thomas Jefferson hatte Hunderte von Sklaven auf seinen Plantagen. | Wikimedia Commons

  • Präsident Thomas Jefferson war mit einem Vermögen von 234 Millionen Dollar nicht arm.

Wir alle wissen, wer Thomas Jefferson ist, aber nur wenige von uns wissen, wie viel Reichtum der Mann geboten hat. Insgesamt war er 234 Millionen Dollar wert, was ihn zu unserem drittreichsten Präsidenten bis heute machte. Jefferson war ein weiterer Gründervater und verfasste die Unabhängigkeitserklärung. Er besaß und betrieb auch mehrere Plantagen, die seinen Reichtum befeuerten. Und Hunderte von Sklaven arbeiteten auf diesen Plantagen und befleckten seinen Ruf.

Nächster : Bei Nr. 2 unser erster und berühmtester Präsident

2. George Washington

George Washington

Die meisten Menschen wissen nicht, wie reich George Washington war. | Wikimedia Commons

  • Präsident George Washington war mit 580 Millionen Dollar ein immens reicher Mann.

George Washington ist für viele Dinge bekannt. Aber immens reich zu sein, gehört nicht wirklich dazu. Aber Washington war reich und verfügte über 580 Millionen Dollar. Seine Familie besaß Tabakplantagen, auf denen Sklaven arbeiteten, und erbte später diese Plantagen, was sein Vermögen steigerte. Abgesehen davon war er unser erster Präsident, ein General während des Unabhängigkeitskrieges, und wird allgemein als einer der besten - wenn nicht der beste - Präsidenten in der Geschichte der USA angesehen.

Nächster Das aktuelle GETRÄNK

1. Donald Trump

Donald Trump spricht mit der Presse

Wir kennen Donald Trumps Vermögen nicht wirklich, aber es ist wahrscheinlich ziemlich hoch. | Jim Watson / AFP / Getty Images.

  • Präsident Donald Trump hat angeblich einen Wert von 3,5 Milliarden US-Dollar - aber wir kennen den wahren Betrag nicht.

Endlich landen wir bei Präsident Donald Trump. Trump ist mit einem Nettowert von 3,5 Milliarden US-Dollar die reichste Person, die als Präsident fungiert. Natürlich müssen wir darauf hinweisen, dass wir das Vermögen von Trump nicht wirklich kennen - ein Großteil davon hängt mit Investitionen, Geschäftsinteressen und Immobilien auf der ganzen Welt zusammen. Sein Gesamtwert wurde auf 10 bis 10 Milliarden US-Dollar geschätzt eine dürftige 150 Millionen Dollar . Aber auch hier wissen wir es nicht und werden es vielleicht nie sicher herausfinden.

Siehe die vollständiger Bericht von HowMuch.net .

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!