Geld Karriere

Diese Retro-Autos wollen in die guten alten Zeiten zurückkehren

Wir haben es schon einmal gesagt und wir werden es noch einmal sagen: Es gab nie einen besseren Zeitpunkt, um ein Getriebe zu sein. Autos sind schneller, sicherer und effizienter als je zuvor. Pferdestärken sind so billig wie nie zuvor, elektrische Antriebe werden immer raffinierter, und praktisch jeder Autohersteller arbeitet daran, Verkehrstote der Vergangenheit anzugehören. Zum Beispiel leben wir in einer Zeit, in der der aktualisierte 2018 Mustang GT in weniger als 4 Sekunden von null auf 60 steigen wird, eine Fünf-Sterne-Sicherheitsbewertung der National Highway Traffic Safety Administration hat, einen besseren Kraftstoffverbrauch als die 2017er Modelle erzielt und startet bei unter 35.000 $. Im Vergleich zu einem Auto von vor einem Jahrzehnt ist das unglaublich.

Wo wurde Sex und die Stadt gefilmt?

Und doch ist es kein 60er Mustang. Und das wird es nie sein.



Das ist die Schwierigkeit bei langjährigen Typenschildern: Sie werden immer in der Vergangenheit verankert sein. Egal in welche Richtung sich die Autohersteller für diese Modelle entscheiden, sie müssen immer auf ihre romantischen Ruhmestage anspielen. Glücklicherweise leben wir auch in einer Zeit, in der Unternehmen dies zu einer Kunst gemacht haben. Wenn Sie also nach einem Fahrzeug suchen, das an die guten alten Zeiten erinnert, ohne die grausame Zuverlässigkeit, die unsichere Technik und die schrecklichen Emissionen der schlechten alten Zeiten, dann schauen Sie sich diese 10 aktuellen und zukünftigen Modelle an.



1. Fiat 500

2017 Fiat 500

2017 Fiat 500 “1957 Edition” | James Derek Sapienza / Der Spickzettel

Der ursprüngliche Fiat 500 wurde von 1957 bis 1975 weitgehend unverändert verkauft. Mit fast 4 Millionen gebauten Fahrzeugen gilt der billige und fröhliche Runabout allgemein als das Auto, das das Italien der Nachkriegszeit auf Räder stellte. Genau 50 Jahre später stellte Fiat den modernen 500 vor. Der aktuelle 500 ist zwar billig und gut gelaunt, aber größer und sicherer, aber ansonsten seinem Namensvetter sehr ähnlich. Und jetzt, da es altert (es wurde in einem Jahrzehnt kaum aktualisiert), sieht es so aus, als hätte der moderne 500 eine Chance, die 18-jährige Produktion des Originals zu erreichen.



Nächster: So modern es auch ist, dieses Muscle-Car steckt in den 60er Jahren fest.

2. Ford Mustang

2017 Ford Mustang GT

2017 Ford Mustang GT | James Derek Sapienza / Der Spickzettel

Der heutige Mustang der sechsten Generation ist viel moderner als sein Retro-Vorgänger, hat aber immer noch viel DNA aus den 1960er Jahren. Mit seinen ikonischen Proportionen für lange Motorhaube / kurzes Deck, der Fastback-Dachlinie und dem hervorstehenden Kühlergrill hat der Mustang dem legendären Modell von 1969 noch viel zu verdanken. Wir glauben, dass Ford klassische Designelemente perfekt mit moderner Technologie kombiniert hat. Wir vermuten, dass eingefleischte Mustang-Fans genauso denken.



Nächster: Chevy steckt in der Vergangenheit fest - und wir lieben es.

3. Chevrolet Camaro

2017 Chevrolet Camaro

2017 Chevrolet Camaro | General Motors

Apropos 1969: Wenn Sie die meisten Camaro-Fanatiker befragt haben, ist ihr Lieblings-Chevy-Muscle-Car wahrscheinlich aus diesem Jahr. Infolgedessen haben die letzten beiden Camaro-Generationen dem Auto der späten 60er Jahre viel zu verdanken. Wie der Mustang war der Chevy der vorherigen Generation eher eine traditionelle Hommage an den 69er. Das aktuelle Auto ist ein durch und durch modernes, fantastisches Leistungsauto. Aber die Kotflügel der Cola-Flasche, die lange Motorhaube und der abgeschrägte Kühlergrill sind immer noch ein Rückfall in die Höhe der Muscle-Car-Ära.

Nächster: Fiat kehrt wieder in die Vergangenheit zurück.

4. Fiat 124 Spider

1968 Fiat 124 Spider und 2017 Fiat 124 Spider

1968 Fiat 124 Spider und 2017 Fiat 124 Spider | Fiat

Unter der Haut ist der neue Fiat 124 Spider im Wesentlichen ein Mazda Miata mit einem etwas größeren Motor. Das Blech ist jedoch eine liebevolle Hommage an den von Pininfarina entworfenen 124 Spider von 1968 bis 1985. Das neue Auto ist kein Pininfarina-Design (die Firma, die für unzählige klassische Fiats und Ferraris verantwortlich ist), aber es schreit immer noch im italienischen Stil. Besser noch, der Roadster startet bei weniger als 30.000 US-Dollar.

Nächster: Retro oder zeitlos?

5. Mercedes G-Klasse

Mercedes-Benz G65 AMG

Mercedes-Benz G65 AMG | Mercedes Benz

Der Mercedes-Benz Geländewagen ist kein SUV im Retro-Stil. Es ist tatsächlich seit 1979 in Produktion. Ursprünglich als Militärfahrzeug für unterwegs konzipiert, hat der G-Wagen einen langen Weg von seinen nützlichen Wurzeln zurückgelegt. In den USA und in Europa hat sich der Boxy Truck zu einem Luxus-Modestatement entwickelt. In den Händen von Mercedes 'hauseigenem Tuner AMG kann der G-Wagen als 621-PS-Twin-Turbo-Screamer gekauft werden - für 220.000 US-Dollar und mehr. Aber zu diesem Zeitpunkt werden die meisten nie eine Minute im Gelände sehen. Der 'Basis' G-Wagen startet bei 122.400 US-Dollar.

Nächster: Dieses Auto ist schon länger in Produktion als das Modell, das es inspiriert hat.

6. Dodge Challenger ausweichen

2018 Dodge Challenger SRT Demon

2018 Dodge Challenger SRT Demon | Ausweichen

Der ursprüngliche Dodge Challenger wurde erst zwischen 1970 und 1974 angeboten. Aber das hat ihn nicht davon abgehalten, ein Muscle-Car-König zu werden. Ironischerweise wurde Dodges Liebesbrief an seine Muscle-Car-Ruhmestage mehr als doppelt so lange produziert wie der ursprüngliche Challenger. Aber das ist in Ordnung. Die Käufer scheinen immer noch nicht genug von den großen Coupés zu bekommen, und der 840-PS-Dämon von Dodge hat neu definiert, was ein Muscle-Car sein kann. Es lebe der Herausforderer.

Nächster: Wir können es kaum erwarten zu sehen, wie dieses Retro-Modell aussehen wird.

7. Jeep Grand Wagoneer

1991 Jeep Grand Wagoneer

1991 Jeep Grand Wagoneer | Jeep

Von 1963 bis 1991 war der Jeep Wagoneer in kontinuierlicher Produktion und damit einer der längsten Produktionsläufe aller amerikanischen Fahrzeuge. Damals war es wohl das erste Luxus-SUV der Welt. Luxus-SUVs gehören heute zu den gefragtesten Fahrzeugen der Welt. Es überrascht nicht, dass Jeep wieder ins Spiel kommen möchte. Wir wissen nicht viel darüber, wie der Wagoneer des 21. Jahrhunderts aussehen wird, aber es sieht so aus, als würden wir uns dem Startdatum 2019 ein klareres Bild machen.

Nächster: Dieses Auto ist retro mehr als Sie vielleicht denken.

8. Volkswagen GTI

Volkswagen Golf GTI Clubsport S.

Volkswagen Golf GTI Clubsport S | Volkswagen

Seit 1975 ist der Volkswagen GTI eines der besten Fahrerautos der Welt. Im Gegensatz zu regelrechten Hommagen wie dem modernen Käfer strahlt der GTI anscheinend keine Retro-Auto-Atmosphäre aus. Aber schauen Sie sich die Details an: die rote Akzentverkleidung, der vom Golfball inspirierte Schalthebel und die verfügbaren karierten Stoffsitze. Sie sind alle seit den 1970er Jahren dort. Wir können uns nicht zu viele Autos vorstellen, die diese Konsistenz beibehalten. Dies ist nur einer der vielen Gründe, warum wir den GTI lieben.

Nächster: Dies ist eines der am meisten erwarteten neuen Fahrzeuge des Jahrzehnts.

9. Ford Bronco

1973 Ford Bronco

1973 Ford Bronco | Ford

Es ist schwierig, das Interesse an dem bald wiederbelebten Ford Bronco zu übertreiben. Und obwohl wir wissen, dass es sich um einen viertürigen Jeep Wrangler Unlimited-Jäger handelt, wissen wir noch viel nicht. Aber dank der ikonischen Vergangenheit des Bronco (und des kastenförmigen traditionellen Stils des Rivalen Wrangler) scheint es Fords sicherste Wette zu sein, Retro zu machen. Wenn der Autohersteller dies schaffen kann - es ist geplant, Anfang 2018 zu debütieren -, könnte es sehr gut einen Schlag auf die Hände bekommen.

Nächster: Dieses Symbol kehrt mit einer Wendung zurück.

10. Volkswagen Microbus

2017 Volkswagen I.D. Buzz-Konzept

2017 Volkswagen I.D. Buzz-Konzept | Volkswagen

Nach dem außer Kontrolle geratenen Erfolg des Retro New Beetle im Jahr 1998 begann Volkswagen mit der bevorstehenden Einführung eines neuen Microbus im Stil der 60er Jahre. In den 20 Jahren seitdem hat das Unternehmen nicht weniger als fünf Microbus-Konzepte getestet.

Aber das neueste ist anders: Zum einen ist dieses (als I.D. Buzz bezeichnet) tatsächlich für die Produktion vorgesehen. Volkswagen hat bereits eine Reihe von Details veröffentlicht, nämlich, dass alles elektrisch sein, 390 PS leisten und eine Reichweite von rund 270 Meilen haben wird. Wenn die Dinge auf dem richtigen Weg bleiben, suchen Sie Anfang nächsten Jahrzehnt nach diesem Microbus.