Kultur

Dies ist der am stärksten verschmutzte Staat Nr. 1 in Amerika

Tief durchatmen. Es fühlt sich gut an, oder? Die Qualität der Luft, die Sie jeden Tag atmen, ist für Ihre Gesundheit von unschätzbarem Wert - so sehr, dass die Environmental Protection Agency 1970 die Gesetz über saubere Luft als Mittel, um eine sauberere und gesündere Luft für Sie und mich sowie für unsere Umwelt zu erreichen. Die nationalen Luftqualitätsnormen wurden im Rahmen des Gesetzes zum Schutz der öffentlichen Gesundheit und zur Verringerung der schädlichen Emissionen, die durch unangenehme Luftschadstoffe entstehen, geschaffen.

Neben den sehr offensichtlichen industriellen Schadstoffen und Kohlenstoffemissionen von Fahrzeugen spielt der Klimawandel eine wichtige Rolle für die Luftqualität. Während sich das Land insgesamt in Bezug auf Ozon und ganzjährige Partikelschadstoffe fast verbessert hat 39% der Bevölkerung lebt in Gebieten mit „ungesunden“ Verschmutzungsgraden.



Basierend auf einem Analyse von Daten aus dem Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten Die folgenden Staaten gelten als die am stärksten verschmutzten Staaten Amerikas. Die Analyse misst den durchschnittlichen täglichen Feinstaubgehalt (ug / m3) in der Luft. Wir haben uns auch die Krebsraten in diesen Staaten angesehen. gemäß der CDC .



15. North Carolina

Charlotte, North Carolina, USA

North Carolina versucht, seine Umweltverschmutzung einzudämmen. | Sean Pavone / iStock / Getty Images

  • Luftverschmutzung (ug / m3): 12.99
  • Krebsdiagnosen pro 100.000 Menschen: 448.8

Von den Smoky Mountains bis zu den Outer Banks ist North Carolina die Heimat von Over 10 Millionen Bewohner. Die wachsende Bevölkerung des Staates hat zu einigen beigetragen Unfähigkeit der Landkreise um die Ozonemissionen der EPA zu decken. Saubere Luft Carolina befürwortet Initiativen für saubere Luft in der Hoffnung, die Auswirkungen der Industrialisierung und des Bevölkerungswachstums auf die Luftqualität einzudämmen.



Nächster: Nachbarschaftstäter

14. South Carolina

Columbia, South Carolina, USA

Lassen Sie sich nicht von den schönen Stränden des Staates über die Umweltverschmutzung täuschen. | Sean Pavone / iStock / Getty Images

  • Luftverschmutzung (ug / m3): 13.16
  • Krebsdiagnosen pro 100.000 Menschen: 433.3

Hilton Head Island, Charleston und Myrtle Beach sind bekannt für ihre unberührten Küsten und die reiche Kultur des Südens. Trotz alledem ist das Problem der Luftverschmutzung in South Carolina nicht gut. Die Mehrheit der Grafschaften in South Carolina erhielt auf dem Luftqualitätsbericht weniger als hervorragende Noten. Dies bedeutet a D Durchschnitt . Der Fokus wurde gelegt Initiativen um die Noten zu verbessern, aber der Staat hat noch einen langen Weg vor sich.



Nächster: Der Grill mag gut sein, aber die Luft ist schlecht.

13. Mississippi

Willkommen in Mississippi

Der Staat hat ein Problem mit Tagen mit hohem Ozongehalt. | Meinzahn / iStock / Getty Images

  • Luftverschmutzung (ug / m3): 13.16
  • Krebsdiagnosen pro 100.000 Menschen: 462.1

Vielleicht ist es der ganze Grillrauch, der in die dicke Mississippi-Luft strömt - oder eher das Ausmaß der Industrialisierung entlang der Ufer des Mississippi. In Bezug auf die Luftqualität liegt Mississippi bei South Carolina. Die langjährigen Industriekreise mit Sitz in der Industrie wie Jackson und Harrison erhielten D-Ratings für Tage mit hohem Ozongehalt .

Nächster: Der Liebesstaat tut weh.

12. Virginia

Sonnenuntergang an der New River Gorge Bridge in West Virginia

Virginia hat eine Mischung aus Wasser- und Luftverschmutzung. | BackyardProduction / iStock / Getty Images

  • Luftverschmutzung (ug / m3): 13.26
  • Krebsdiagnosen pro 100.000 Menschen: 416,5

Der Schockfaktor war hoch, wenn 18 Millionen Pfund Giftmüll wurde in die Wasserstraßen von Virginia abgeladen. Die Flüsse New, James und Shenandoah litten unter der Hauptverschmutzung. Bei einer Mischung aus Wasser- und Luftverschmutzung ist es wichtig zu beachten, dass Virginia daran gearbeitet hat verbessern seine Luftqualität, aber es ist noch nicht ganz da.

Nächster: Können Sie sich vorstellen, wie stark dieser Pfirsich eines Staates von Umweltverschmutzung betroffen ist?

11. Georgia

Innenstadt von Athen

Atlanta hat eine hohe Verschmutzung der Fahrzeugemissionen. | SeanPavonePhoto / iStock / Getty Images

  • Luftverschmutzung (ug / m3): 13.3
  • Krebsdiagnosen pro 100.000 Menschen: 453.4

Atlanta ist eingestuft zweite für die größte Verschmutzung durch Fahrzeugemissionen, und es ist nicht so schwer zu glauben, wenn man bedenkt, dass die Stadt weitläufig und voller Verkehr ist. Die American Lung Association of Georgia sagt, dass die Besuche in der Notaufnahme um zugenommen haben 35% aufgrund von medizinischen Komplikationen, die durch schlechte Lufttage verursacht wurden. Das gibt Anlass zur Sorge.

Nächster: Dieser Staat hat zahlreiche Städte, die am stärksten verschmutzt sind.

10. Pennsylvania

Willkommen im Verkehrszeichen von Pennsylvania

Drei große Städte sind extrem verschmutzt. | benkrut / iStock / Getty Images

  • Luftverschmutzung (ug / m3): 13.35
  • Krebsdiagnosen pro 100.000 Menschen: 477.3

Die Städte in Pennsylvania sind in einer schlechten Verfassung. Pittsburgh, Philadelphia und Lancaster sind rangiert in den am stärksten verschmutzten Städten der Nation. Paul Billings, Senior Vice President der American Lung Association, brachte seine Meinung zum Ausdruck Besorgnis, Sorge in Bezug auf die gesundheitlichen Auswirkungen, die mit der hohen Verschmutzung des Staates verbunden sind. Billings erkannte, dass sich die Luftqualität in Philadelphia im Laufe der Jahrzehnte verbessert hat, stellte jedoch fest, dass die Stadt noch einen 'Weg vor sich hat, bis wir Luft bekommen, die wirklich sicher und gesund zum Atmen ist'.

Nächster: Dieser Zustand hat einige schlechte Noten.

9. Illinois

Chicago

Drei Landkreise erhielten die Note F. | Saul Loeb / AFP / Getty Images

  • Luftverschmutzung (ug / m3): 13.38
  • Krebsdiagnosen pro 100.000 Menschen: 460.4

Wenn es um Illinois geht, gibt es einige ziemlich starke Spieler in Bezug auf schlechte Luftqualität. In dem Zustand der Luft Berichten zufolge erhielten drei seiner Bezirke tatsächlich die Note F. Das bedeutet: 'Ihre Gesundheit ist in Gefahr, und Sie möchten vielleicht nicht hier leben.' Die Emissionen stammen aus Endrohren, Schornsteinen und Kohlekraftwerken.

Nächster: Vorzeitige Todesfälle in diesem Zustand sind höher als in jedem anderen.

8. Maryland

Annapolis, Maryland

Es gab Todesfälle im Zusammenhang mit Luftverschmutzung. | Jim Watson / AFP / Getty Images

  • Luftverschmutzung (ug / m3): 13.47
  • Krebsdiagnosen pro 100.000 Menschen: 439,5

Die Einwohner von Maryland täuschen sich nicht darüber, ob ihr Bundesstaat voller Schadstoffe ist. Der Maryland Reporter veröffentlichte eine Artikel zurück 2013 in Bezug auf die Anzahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Luftverschmutzung. Es wird angenommen, dass auf 100.000 Menschen 113 Menschen im Staat aufgrund der Luftqualität sterben werden. Das ist höher als in jedem anderen Staat der Nation. Diese Zahlen steigen noch mehr, sobald Sie die Stadtgrenze von Baltimore erreichen.

Nächster: Dieser Bezirk bekam ein F für Mühe.

7. Washington, D.C.

D.C.

Die Hauptstadt erhielt ein F in Luftqualität. | Saul Loeb / AFP / Getty Images

  • Luftverschmutzung (ug / m3): 13.58
  • Krebsdiagnosen pro 100.000 Menschen: 442.4

Es ist ein bisschen ironisch, dass der District of Columbia, obwohl kein offizieller Staat, ein F auf seinem erhielt Stand der Luft 2017 Zeugnis. Die Anzahl der Tage mit orangefarbenem Ozon ist gegenüber dem vorherigen Bericht gesunken. Der Staat hat jedoch immer noch 10 pro Jahr.

Nächster: Verschmutzung ist überall.

6. West Virginia

Charleston, West Virginia

Der Staat hat Probleme mit der Wasser- und Luftverschmutzung. | Joe Raedle / Getty Images

  • Luftverschmutzung (ug / m3): 13.76
  • Krebsdiagnosen pro 100.000 Menschen: 461

In West Virginia gibt es eine Vielzahl von Problemen, wenn es um Umweltverschmutzung geht. Zwischen der Wasserversorgung des Staates und der Luftverschmutzung ist es nicht so groß. Wierton, West Virginia, ist einer der am meisten verschmutzt in der Nation. Die Menge an Quecksilber und Luftgiften, die aus Kraftwerken im Bundesstaat stammt, gab Anlass zu ausreichender Besorgnis, dass die EPA das so genannte 'The' festlegte Quecksilber- und Lufttoxik-Standards . Ziel dieser Standards ist es, die in die Luft eindringenden Toxine zu verringern, die sowohl zu gesundheitlichen Komplikationen als auch zu vorzeitigen Todesfällen führten.

Nächster: Wir gehen zurück in den tiefen Süden.

5. Alabama

Szene der Innenstadt von Huntsville, Alabama

Alabama hat Probleme mit seinen Kohle- und Ölwerken. | iStock / Getty Images

  • Luftverschmutzung (ug / m3): 13,95
  • Krebsdiagnosen pro 100.000 Menschen: 437.9

Der Großteil der Luftverschmutzung in Alabama stammt sowohl von Papierproduktionsunternehmen als auch von Kohle- und Ölkraftwerken. Die Papierproduktproduktion ist verantwortlich für 42% der Luftverschmutzung des Staates, während die Stromerzeugung für 40% verantwortlich ist. Die Quecksilberverschmutzung aus Alabama macht 4% der gesamten Quecksilberverschmutzung des gesamten Landes und 3% der gesamten toxischen Verschmutzung der USA aus.

Nächster: Dieses Energieversorgungsunternehmen muss sich selbst überprüfen.

4. Tennessee

Skyline der Innenstadt von Chattanooga, Tennessee, USA

Eine der staatlichen Anlagen wurde wegen des Versickerns giftiger Chemikalien verklagt. | Sean Pavone / iStock / Getty Images

  • Luftverschmutzung (ug / m3): 14.02
  • Krebsdiagnosen pro 100.000 Menschen: 445.7

Gutes altes Rocky Top! Der größte Straftäter des Staates gegen Luftverschmutzung ist die Tennessee Valley Authority. Das Unternehmen emittiert gemeinsam herum 9 Millionen Pfund der giftigen Luftverschmutzung. In der Tat, eines der Werke der Tennessee Valley Authority - Gallatin Fossil Plant - wurde von zwei verschiedenen Parteien verklagt, weil giftige Chemikalien aus ihren Entsorgungsteichen sickern durften.

Nächster: Es wird immer schlimmer.

3. Kentucky

Kraftwerk

Es ist die Nummer 1 für die Verschmutzung von Kraftwerken. | Luke Sharrett / Getty Images

  • Luftverschmutzung (ug / m3): 14.1
  • Krebsdiagnosen pro 100.000 Menschen: 513.7

Kentucky steht an der Spitze seiner Klasse für die Erzeugung giftiger Schadstoffe aus Kraftwerken. Der Staat strotzt vor über 31 Millionen Pfund Umweltverschmutzung durch die Stromerzeugung. Der Staat hat auch den Titel einer der höchsten Krebsdiagnoseraten aller Staaten in der Union. Vielleicht gibt es dort eine Korrelation.

Nächster: Dieser Zustand trägt 12% zur gesamten toxischen Verschmutzung durch Kraftwerke bei.

2. Ohio

Postfach und Stromleitungen

Es gab Tausende von Todesfällen im Zusammenhang mit Umweltverschmutzung. | Spencer Platt / Getty Images

  • Luftverschmutzung (ug / m3): 14.23
  • Krebsdiagnosen pro 100.000 Menschen: 452.1

Die Schwere der Auswirkungen der Luftverschmutzung in Ohio nimmt weiter zu. Im Jahr 2015 Schätzungen zufolge gab es 2.130 vorzeitige Todesfälle und Gesundheitsbelastungen in Höhe von 18 Millionen US-Dollar aufgrund der Luftverschmutzung des Staates. Kraftwerke allein produzieren über 44 Millionen Pfund der toxischen Verschmutzung, die 12% zur gesamten toxischen Verschmutzung durch Kraftwerke in den USA beiträgt.

Nächster: Dies ist der Top-Täter.

1. Indiana

Indianapolis Skyline bei Sonnenuntergang

Indiana ist der am stärksten verschmutzte Staat in Amerika. | RudyBalasko / iStock / Getty Images

Wer ist Jake von der staatlichen Farm
  • Luftverschmutzung (ug / m3): 14.36
  • Krebsdiagnosen pro 100.000 Menschen: 435.8

Die Kohlekraftwerke in Indiana gelten als einer der größten Umweltverschmutzer des Landes und produzieren über 40 Millionen Pfund der giftigen Verschmutzung in die Luft. Über 19.000 Kinder im Staat haben Asthmaanfälle , was zu über 14.000 verlorenen Schultagen im Staat führte. Um eine schlechte Situation noch schlimmer zu machen, wird die Tierwelt auch durch die Schadstoffe negativ beeinflusst.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!