Kultur

Zu viel Naschen? 7 Rezepte für gesündere hausgemachte Chips

Salzige, knusprige Kartoffelchips mögen einer der beliebtesten Snacks Amerikas sein, aber sie sind auch einer der am wenigsten gesunden. Mit Fett und Natrium beladene, im Laden gekaufte Chips sind eines der ersten Dinge, die Ernährungsexperten Ihnen sagen, wenn Sie versuchen, besser zu essen oder Gewicht zu verlieren.

Wenn Sie wissen, dass diese fettigen Kreise der Köstlichkeit schlecht für Sie sind, möchten Sie wahrscheinlich nicht weniger Chips. Zum Glück gibt es viele bessere Chipsorten, darunter einige, die Sie zu Hause herstellen können. Wir haben diese Liste mit sieben gesünderen Rezepten für hausgemachte Pommes zusammengestellt, damit Sie intelligenter naschen können.



Hinweis: Viele dieser Rezepte lassen sich leichter zubereiten, wenn Sie in einen Mandolinenschneider investieren, mit dem Sie dünne, gleichmäßige Scheiben Kartoffeln und andere Lebensmittel schneiden können.



1. Hausgemachte Ofenkartoffelchips

Kartoffelchips

Gebackene Kartoffelchips | iStock.com

Sie können das Fett schneiden, indem Sie Kartoffelchips backen, anstatt sie zu braten. Mit nur vier Zutaten ist dieser Snack auch unglaublich einfach zuzubereiten. Rezept von Hausmannskost-Abenteuer .



Zutaten:

  • 3 mittelrote Kartoffeln, geschält
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Knoblauch und Kräuter, optional
  • 1 oder 2 Esslöffel Öl

Anleitung: Ofen auf 450 Grad Fahrenheit vorheizen. Stellen Sie einen großen Topf Wasser zum Kochen auf den Herd.

Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Verwenden Sie ein Messer oder einen Mandolinenschneider, um die Kartoffeln in 1/8-Zoll dicke Scheiben zu schneiden.



Sobald das Wasser im Topf zu kochen begonnen hat, fügen Sie die Kartoffelscheiben hinzu und kochen Sie sie 3 bis 5 Minuten lang. Gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. In einer großen Schüssel mit Öl, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kräutern (falls verwendet) vermengen.

Legen Sie eine einzelne Schicht Kartoffelscheiben auf das Backblech. 15 Minuten backen, bis sie knusprig und goldfarben sind. Aus dem Ofen nehmen und die Chips zum Abkühlen in ein Gestell geben und servieren.

2. Hausgemacht gebraten

gebraten

Gebraten | iStock.com

Sie werden nicht glauben, wie einfach es ist, hausgemachte Corn Chips herzustellen. Wenn Sie die Pommes selbst zubereiten und backen, anstatt sie zu braten, verwandeln Sie sie in eine gesündere Version eines Junk-Food-Favoriten (obwohl Sie die Pommes auch braten können, wenn Sie dies bevorzugen). Rezept aus dem New York Times .

Zutaten:

  • 80 Gramm (ca. ½ Tasse) gemahlener Stein oder anderes feines Maismehl (kein Vollkorn verwenden)
  • ½ Teelöffel Salz und je nach Bedarf mehr
  • 1 Teelöffel Olivenöl oder Pflanzenöl
  • Pflanzenöl zum Braten, optional

Anleitung: Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vorheizen. 2 Pergamentstücke in der Größe eines Backblechs abschneiden und beiseite stellen. Etwa ¾ Tasse Wasser zum Kochen bringen.

Wie alt ist Jennifer Lopez heute?

In einer kleinen Schüssel Maismehl und Salz verquirlen. Fügen Sie 1/3 Tasse kochendes Wasser hinzu und mischen Sie mit einer Gabel, bis glatt. 1 Teelöffel Öl hinzufügen und erneut mischen. Der Teig sollte dick und leicht flüssig sein; Falls erforderlich, fügen Sie jeweils 1 Teelöffel mehr kochendes Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erzielen.

Legen Sie ein Blatt Pergament auf eine Arbeitsfläche und kratzen Sie den Teig in die Mitte. Mit dem zweiten Blatt Pergament bedecken und den Teig vorsichtig auf eine Dicke von etwa 1/3-Zoll ausrollen. Übertragen Sie das Pergament und den gerollten Teig auf das Backblech. Entfernen Sie das oberste Blatt Pergament und schneiden Sie den Teig in kleine Rechtecke. 12 bis 15 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen und auseinander brechen. Auf Wunsch mit zusätzlichem Salz bestreuen und servieren. Oder braten Sie die Pommes.

So braten Sie die Pommes: Legen Sie einen Teller mit einem Papiertuch beiseite. Füllen Sie eine kleine Pfanne mit etwa 1½ Zoll Pflanzenöl. Bei mittlerer Hitze 1 bis 2 Minuten erhitzen lassen. Test mit einem kleinen Stück Chip; es sollte auf den Boden der Pfanne sinken, brutzeln, nach oben schweben und in etwa 30 Sekunden hellgoldbraun werden. Braten Sie die Hälfte der Chips mit einem Metallsieb zum Abtropfen auf das Papiertuch. Wiederholen Sie mit den restlichen Chips. Nach Belieben mit Salz bestreuen und servieren.

3. Gebackene Grillkartoffelchips

Hausgemachte Grillkartoffelchips

Barbecue Kartoffelchips | iStock.com

Sie brauchen nur etwas mehr als eine Stunde, um eine Menge dieser würzigen Grillkartoffelchips zuzubereiten, die sich perfekt für Spieltage, Snacks oder Weihnachtsfeiern eignen. Rezept von Schokolade Moosey .

Zutaten:

  • 1 große rostrote Kartoffel, Schälen optional (ca. 6 bis 8 Unzen)
  • ¾ Tasse Wasser
  • 1½ Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel brauner Zucker
  • ½ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Chilipulver
  • Öl zum Bürsten der Scheiben vor dem Backen

Anleitung: Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vorheizen. Verwenden Sie eine Mandoline, um die Kartoffel in 1/10-Zoll dicke Runden zu schneiden. Die Kartoffelscheiben in eine Schüssel geben, vollständig mit Wasser bedecken und 30 Minuten einweichen lassen. Abtropfen lassen und trocken tupfen.

Paprika, Zwiebelpulver, braunen Zucker, Knoblauchpulver, Salz und Chilipulver in einen Ziploc-Beutel oder eine Schüssel mit Deckel geben und zum Schütteln schütteln.

Zwei Backbleche mit Folie auslegen und mit Kochspray leicht einfetten. Legen Sie die Kartoffelscheiben in einer Schicht auf die Backbleche. Jede Scheibe mit Öl bestreichen.

Kartoffelscheiben 10 bis 15 Minuten backen, bis sie knusprig und goldfarben sind. Aus dem Ofen nehmen, einige Minuten abkühlen lassen und dann mit dem Gewürz vermengen.

4. Hausgemachte gewürzte Pita-Chips

Pita und Hummus

Pita Chips | iStock.com

Knusprige Pita-Chips und Hummus sind ein perfekter Snack am Nachmittag im Büro. Mit diesem Rezept von können Sie in nur 20 Minuten Ihre eigenen Chips herstellen Tisch für zwei .

Zutaten:

  • 4 Pita-Runden, in Dreiecke geschnitten
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ¼ Teelöffel Paprika

Anleitung: Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

Legen Sie die Pita-Dreiecke in einer Schicht auf das Backblech. Olivenöl, Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Paprika in einer kleinen Schüssel verquirlen. Streichen Sie die Mischung auf die Pita-Dreiecke.

15 Minuten backen oder bis die Pita-Chips goldbraun werden. Vor dem Servieren 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen. Lagern Sie übrig gebliebene Chips in einem luftdichten Behälter.

5. Gebackene Rübenchips

rote Rübenchips

Rübenchips | iStock.com

Rüben sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, Kalium und Vitamin C und enthalten Nitrate, die Ihnen helfen können Bauen Sie stärkere Muskeln auf . Sie können sie auch in ca. 30 Minuten in leckere Pommes frites verwandeln, wenn Sie dieses Rezept von befolgen Paleo Maden .

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Rüben, gespült und geschrubbt
  • 2 Teelöffel Olivenöl extra vergine
  • Salz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 4 Zweige frischer Rosmarin, fein gehackt
  • 4 Zweige frischer Thymian, fein gehackt

Anleitung: Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. Zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Die Rüben schälen und mit einer Mandoline in dünne Runden schneiden. In Scheiben geschnittene Rüben in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl vermengen.

Legen Sie die Rüben in einer Schicht auf die Backbleche. Mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian bestreuen.

14 bis 18 Minuten backen, bis die Pommes leicht gebräunt sind. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dienen.

6. Mikrowellen-Süßkartoffelchips

Süßkartoffelchips

Süßkartoffelchips | iStock.com

Sie müssen nicht einmal den Ofen einschalten, um eine Schüssel mit diesen gesunden Süßkartoffelchips zuzubereiten. Wenn Sie die geschnittene Knolle nur einige Minuten lang in der Mikrowelle erhitzen, erhalten Sie einen Chip, der genauso lecker ist wie einer, der gebacken wurde. Rezept von Rachel Cooks .

Zutaten:

  • 1 große Süßkartoffel, sauber geschrubbt und alle braunen Flecken abgeschnitten
  • 1 Teelöffel natives Olivenöl extra
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel gemahlener Pfeffer

Anleitung: Schneiden Sie die Enden der Süßkartoffel ab. Verwenden Sie eine Mandoline, um die Kartoffel in sehr dünne Runden zu schneiden. Süßkartoffelscheiben in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen.

Schneiden Sie einen Kreis aus Pergamentpapier in der gleichen Größe wie das rotierende Fach Ihrer Mikrowelle. Legen Sie die Kartoffelscheiben in einer Schicht auf das Pergament in der Mikrowelle. 3½ bis 4 Minuten auf hoher Stufe kochen, bis die Chips leicht gebräunt sind (je nach Stärke Ihrer Mikrowelle müssen Sie die Garzeit möglicherweise leicht anpassen). Wiederholen, bis alle Chips gekocht sind. Sofort servieren.

7. Gewürzte Wonton-Chips

Wonton-Chips

Wonton Chips | iStock.com

Die Herstellung von erfahrenen Wonton-Chips dauert nur wenige Minuten und ist das perfekte Lieferfahrzeug für eine Krabben-Rangoon-Dip oder eine andere Vorspeise. Rezept aus dem Food Network .

Zutaten:

Wie viel ist Garth Brooks 2016 wert?
  • 20 Wonton-Wrapper
  • 4 Teelöffel dunkelbrauner Zucker
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Fünf-Gewürz-Pulver
  • Prise Cayennepfeffer
  • ½ Teelöffel Pflanzenöl

Anleitung: Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vorheizen. Zwei Backbleche mit Antihaft-Kochspray bestreichen.

Mischen Sie dunkelbraunen Zucker, Salz, Fünf-Gewürz-Pulver und Cayennepfeffer in einer Schüssel. Wonton-Wrapper mit ½ Esslöffel Pflanzenöl bestreichen und mit der Hälfte der Gewürzmischung bestreuen. drehen und wiederholen. Diagonal halbieren und auf vorbereiteten Backblechen verteilen. Backen Sie bis goldene Farbe, ungefähr 10 Minuten. Abkühlen lassen, bis es knusprig ist, dann servieren.

Folgen Sie Megan auf Twitter @ MeganE_CS

Mehr vom Culture Cheat Sheet:
  • 6 einfache Crockpot-Rezepte, die Ihnen helfen, Muskeln aufzubauen
  • 5 würzige Rezepte, die Ihnen helfen können, länger zu leben
  • Können Sie nicht auf die Lieferung warten? 7 einfache Rezepte für Pizza Snacks