Kultur

Was sind die anderen Länder neben den USA, die Thanksgiving feiern?

Zwischen den klassische TV-Folgen , all der NFL-Fußball, mit dem Sie umgehen können, und so viele Reste, dass Sie tagelang Truthahnessen essen, würden Sie denken, Thanksgiving ist nur ein amerikanischer Feiertag. Sie würden sich jedoch irren. Menschen auf der ganzen Welt bedanken sich für ihr Glück bei großen Familienmahlzeiten. Die Mahlzeiten sehen vielleicht nicht alle wie ein klassisches amerikanisches Thanksgiving-Abendessen aus, aber der Zweck ist der gleiche. So Was sind die anderen Länder, die Thanksgiving feiern, außer den Vereinigten Staaten? Lass uns mal sehen.

Was sind andere Länder, die Thanksgiving feiern?

Länder, die Thanksgiving feiern

Die Vereinigten Staaten sind nicht das einzige Land, das Thanksgiving feiert. | Rawpixel / iStock / Getty Images



Die Vereinigten Staaten haben Thanksgiving-Feiern nicht im Griff. Die anderen Länder, die ihre Versionen des Feiertags einhalten, servieren nicht immer Truthahn, und der Feiertag findet nicht immer im November statt, aber die Gründe zum Feiern sind ähnlich.



Kanada

Von den Ländern, die Thanksgiving feiern, könnte Kanada zu den ersten gehören, die dies tun. Die Kanadier feiern jedes Jahr am zweiten Montag im Oktober ihr Erntedankfest. Es wurde ein offizieller Feiertag im Jahr 1879, aber die Ursprünge datieren nach 1578, nach Moderner Bauer . Das würde Canda machen

China

Chinas Herbstferien sind nicht an eine Zeit in der Geschichte gebunden, sondern folgen den Mondphasen. Es geschieht am 15. Tag des achten Monats im Mondkalender nach Marktbeobachtung .



Deutschland

Thanksgiving ist in Deutschland kein Nationalfeiertag und wird nicht einmal Thanksgiving genannt. Das Erntedankfest ist ein Erntefest, das je nach Region im September oder Oktober stattfindet. Die Feier hat auch ein religiöses Element, da sich die protestantischen und katholischen Kirchen in größeren Städten an den Feierlichkeiten beteiligen Der deutsche Weg & mehr .

Chip und Joanna gewinnen Bauernhausstandort

Grenada

Menschen in den Vereinigten Staaten schätzen oft ihre Familie oder ihr Glück an Thanksgiving. Die Menschen in Grenada danken für die Vereinigten Staaten. Der Feiertag am 25. Oktober erinnert an US-Truppen, die 1983 intervenierten und einen politischen Putsch stoppten.

Japan

Die Japaner haben ihre bekannte Arbeitsmoral jedes Jahr am 23. November für den Erntedankfest auf Eis gelegt.



Korea

USA und andere Länder, die Thanksgiving feiern, Korea

Chuseok ist die koreanische Version von Thanksgiving. | Chung Sung-Jun / Getty Images

Chuseok ist eine dreitägige Feier, bei der Koreaner die Ernte, ihre Familie und ihre Vorfahren feiern. Laut ist dies einer der wichtigsten Feiertage im Kalender Asia Society .

Liberia

Liberia ist wie Grenada eines der anderen Länder, die Thanksgiving feiern, und seine Feier hat auch Verbindungen zu den Vereinigten Staaten. Befreite amerikanische Sklaven gründeten Liberia und brachten die Thanksgiving-Traditionen mit. Der Feiertag findet am ersten Donnerstag im November statt.

Wer ist die jüngste Disney-Prinzessin

Die Niederlande

Viele der in Nordamerika gelandeten Pilger kamen von den Niederlanden über England dorthin. Die niederländische Stadt Leiden hat jedes Jahr einen Feiertag am 3. Oktober, der dem Erntedankfest in den Vereinigten Staaten ähnelt.

Norfolkinsel

Es ist eine australische Insel, aber Norfolk ist Hunderte von Meilen von Australien und Neuseeland im Pazifik entfernt. Gemäß MentalFloss Waljäger aus den USA stellten den Einheimischen Ende des 19. Jahrhunderts Thanksgiving vor, und die Inselbewohner feiern seitdem.

Was ist der Ursprung und die Geschichte von Thanksgiving in den USA?

USA und andere Länder, die Thanksgiving feiern, US-Präsident Bill Clinton

Bill Clinton und andere US-Präsidenten verzeihen an Thanksgiving normalerweise einen Truthahn. | Foto Stringer / Getty Images

Das heutige Erntedankfest wird normalerweise mit Truthahn, Kartoffeln und, wenn Sie Pech haben, zusätzlichen Portionen von verhassten Gerichten wie Corn Pudding, Auflauf mit grünen Bohnen und Rahmzwiebeln geliefert. Nichts davon stand beim ersten Erntedankfest auf der Speisekarte.

Im November 1621 begrüßten die Pilger, die den ersten Winter der Mayflower in Nordamerika überlebten, die amerikanischen Ureinwohner zu einem Herbstfest. Die Gruppe aß wahrscheinlich unter anderem Mais, Hirsche und Geflügel Geschichtskanal . Das zweite Erntedankfest der neuen Welt fand 1623 statt.

Thanksgiving, wie wir es kennen, begann mit der Proklamation des ersten Präsidenten George Washington von 1789. Die Präsidenten John Adams und James Madison folgten diesem Beispiel, der Staat New York machte Thanksgiving 1817 zum Feiertag und Abraham Lincoln machte den vierten Donnerstag im November 1863 zum Nationalfeiertag.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!

ist Mary Tyler Moore noch am Leben