Geld Karriere

Sie werden nie erraten, wie viel Geld Sie benötigen, um aus Nordkorea abzureisen und Kim Jong Un zu entkommen

Jedes Jahr ziehen Tausende von Menschen aus Nordkorea ab. Das verarmte Land zu verlassen ist nicht einfach oder billig, aber die Menschen, die fliehen, haben gute Gründe, auszusteigen: Die schrecklichen Gefangenenlager, die Zwangslager Kinderarbeit und die Wäscheliste von verrückte Regeln sie müssen folgen, sind einige von ihnen. Wenn sie sich entscheiden zu gehen, zahlen die Überläufer so viel, um aus Nordkorea herauszukommen und Kim Jong Un zu entkommen.

Wir werden die Kosten im Laufe der Jahre diskutieren, bevor wir zeigen, wie viel sie jetzt kosten ( Seite 6 ), und wir werden einige interessante Details über Überläufer diskutieren ( Seiten 8 und 9).



Warum überhaupt ein Defekt aus Nordkorea?

Kinder stehen neben einer Eisenbahnstrecke in der Industriestadt Chongjin in Nordkorea

Nordkorea ist unglaublich arm. | Ed Jones / AFP / Getty Images



  • Freiheit ist der Hauptgrund, warum Menschen das Land verlassen.
  • Die meisten Bürger verdienen weniger als 1.000 US-Dollar pro Jahr.

Falls Sie noch nichts gehört haben, ist das Leben in Nordkorea hart. Die herrschende Familie, angeführt von Kim Jong Un, hortet Reichtum und isst üppig Lebensmittel während die Massen verhungern.

Inzwischen macht der typische Nordkoreaner ungefähr 4 $ pro Tag . Die meisten Menschen verdienen weniger als 1.000 US-Dollar pro Jahr, es sei denn, sie haben einen der wenigen gute Arbeitsplätze oder gehören zur Elite reiche Kinder . Die Herrscher sind repressiv, es gibt viele gängige Lebensmittel, die Menschen nicht kaufen können, und Gesundheitsprobleme sind weit verbreitet. Kurz gesagt, das Leben ist hart.



Nächster: Tür Nr. 1 oder Tür Nr. 2?

Die Art und Weise, wie Menschen aus Nordkorea nach Südkorea abwandern

Karte von Nordkorea und Südkorea

Wie auch immer Sie es tun, es ist eine tückische Reise. | hansslegers / iStock / Getty Images

liebe es oder liste es auf, wer mehr gewinnt
  • Der direkte Weg ist äußerst gefährlich.
  • Kommen Sie nach China und ertragen Sie eine Kombination südasiatischer Grenzübergänge.

Die meisten nordkoreanischen Überläufer beginnen ihr neues Leben in Südkorea, und es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, dorthin zu gelangen.



Eine Methode geht direkt über die Grenze, was a Soldat überlaufen Dies ist der direkteste Weg, aber auch äußerst gefährlich, da die Grenze stark bewacht ist.

Die andere Methode ist die Überquerung der Flüsse Yalu oder Tumen im Norden, um nach China zu gelangen. Dies ist jedoch nur die erste Etappe. Wie Globale Nachrichten Berichten zufolge reisen viele Überläufer in einer bestimmten Kombination von China nach Laos, Vietnam, Thailand und Myanmar, bevor sie in Südkorea ankommen.

Nächster: Nordkoreanische Überläufer öffnen ihre Brieftaschen.

Das Verlassen Nordkoreas war 2009 etwas erschwinglich

Militärangehörige aus Nordkorea in Uniform, ein Militärangehöriger aus Südkorea in Uniform

Die Kosten für die Defektion werden immer höher. | Korea Pool / Getty Images

  • Es waren ungefähr 2.800 US-Dollar, was viel ist, aber weit weniger als jetzt.
  • Ein Überläufer erzählt Al Jazeera ihre Geschichte

Als Um Yae-run 2009 beschloss, sich aus Nordkorea zurückzuziehen, kostete es sie ungefähr 2.800 US-Dollar. Mit Hilfe eines Maklers nahm sie den nördlichen Weg nach China. Sie erzählt Al Jazeera dass sie ihre Mutter und Tochter auf dem Weg in die Freiheit in Nordkorea zurückgelassen hat.

Nächster: Das Verlassen Nordkoreas wird nicht billiger.

Der Preis für einen Defekt aus Nordkorea steigt weiter an

Sicherheitsbereich Nordkorea Grenze

Der Preis hat sich in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt. | Frank Bucter / iStock / Getty Images

Wolf der Wall Street Margot Robbie Sexszene
  • Die Kosten für den Defekt Nordkoreas steigen schnell.
  • Ein Überläufer zahlte 6.000 Dollar, um ihre Tochter herauszuholen.

Die Frau, über die wir gerade gesprochen haben, Um Yae-run, gab 2009 2.800 US-Dollar für einen Defekt aus Nordkorea aus. Sie ließ ihre Tochter und Mutter zurück, und als sie ein paar Jahre später genug Geld sparte, um ihre Tochter abzuholen, kostete dies 6.000 US-Dollar. Das war mehr als das Doppelte ihrer Bezahlung und das Drei- bis Sechsfache dessen, was die meisten Nordkoreaner in einem Jahr verdienen.

Nächster: Die Kosten für einen Defekt während Donald Trumps Präsidentschaft sind die höchsten, die es je gab.

Die Preise steigen während der Präsidentschaft von Donald Trump

Republikanische Debatte Donald Trump

Trumps hawkische Rhetorik hat die Kosten noch höher getrieben. | Frederic J. Brown / AFP / Getty Images

  • Mindestens 9.000 USD Ende 2016
  • Die meisten Überfahrten kosten mehr

Kurz nachdem Donald Trump 2016 zum Präsidenten gewählt worden war, stieg der Preis auf 9.000 US-Dollar, um von Nordkorea über China abzureisen. Dies ist jedoch ein absolutes Minimum. Laut dem Überläufer Um Yae-run liegen die Startkosten eher bei 9.300 US-Dollar, aber wie wir gleich sehen werden, sind die tatsächlichen Kosten höher.

Nächster: Der Preis für einen Defekt ist jetzt außer Kontrolle geraten.

Im Jahr 2018 betragen die Kosten Jahre der Bezahlung eines Nordkoreaners

Die Leute lesen die nordkoreanische Zeitung Rodong Sinmun

Der durchschnittliche Nordkoreaner müsste ein Jahresgehalt sparen, um einen sicheren Defekt zu erzielen Kim Won-Jin / AFP / Getty Images

  • Der Preis liegt heutzutage im fünfstelligen Bereich.
  • Es braucht mehr Geld, um Grenzschutzbeamte in der Nähe von China zu bestechen.

Die Überquerung des Flusses nach China kostet laut a zwischen 13.000 und 16.000 US-Dollar pro Person im Jahr 2018 Radio Free Asia Bericht. In demselben Bericht sagt Kwang-il Jeong, der Leiter einer von Überläufern geführten Organisation, dass Grenzschutzbeamte größere Bestechungsgelder benötigen, um zu helfen, oder sich weigern, überhaupt zu helfen. Erhöhte Gefahr und Schwierigkeit führen zu höheren Preisen für Überläufer.

Nicht nur das, sondern auch viele nordkoreanische Überläufer im Süden Gesichtsdiskriminierung und Heimweh. Dies sind keine monetären Kosten, aber sie wirken sich auf das allgemeine Wohlbefinden aus.

Nächster: Risiken abwägen

Warum riskieren die Makler das und helfen Menschen, die aus Nordkorea abwandern?

Masikryong oder Masik-Pass

Menschen, die beim Überlaufen erwischt werden, werden normalerweise getötet. | Ed Jones / AFP / Getty Images

  • Es gibt eine Todesstrafe für jeden, der Überläufern hilft.
  • 1.800 bis 3.700 US-Dollar pro Person zu bekommen, ist zu viel, um abgelehnt zu werden.

In Nordkorea ist es äußerst gefährlich, einem Überläufer zu helfen, da es eine Todesstrafe gibt, wenn Sie erwischt werden. Selbst Chinesen und Südkoreaner, die helfen, müssen sich angesichts der grenzüberschreitenden Affinität von Kim Jong Un zum Mord nervös fühlen. Aber die Makler, die Menschen helfen, Fehler zu machen, verdienen zwischen 1.800 und 3.700 US-Dollar pro Person, was ein zu großer Zahltag ist, um abgelehnt zu werden.

Nächster: Dies ist, wer Nordkorea verlässt.

Frauen sind diejenigen, die in Scharen gehen

Die nordkoreanische Jubelmannschaft hält ihre Nationalflagge und jubelt Leichtathleten bei den asiatischen Leichtathletik-Meisterschaften zu

Nordkoreanische Frauen sind eher defekt. | Choi gewann Suk / AFP / Getty Images

  • Die überwiegende Mehrheit der Überläufer ist weiblich.
  • Seit 2002 jedes Jahr mehr als 50%

Frauen kommen heutzutage viel häufiger aus Nordkorea als Männer. Laut Südkorea sind seit 2002 mehr als 50% der flüchtenden Menschen Frauen Ministerium für Vereinigung . Im Jahr 2017 waren 83% der 1.127 erfolgreich übergelaufenen Personen Frauen.

Nächster: Die Gründe, warum ein Defekt aus Nordkorea mehr kostet.

Wie viel ist Miranda Cosgrove wert?

Die Kosten steigen nicht nur, weil Defekte gefährlicher sind

Kim Jong Un sitzt mit Studenten zusammen.

Kim Jong Un hat die Sicherheit erhöht. | STR / AFP / Getty Images

  • Die Anzahl der Überläufer im Jahr 2017 war die geringste seit 2001.
  • Mehr Sicherheit erschwert das Aussteigen.

Daten des südkoreanischen Einigungsministeriums zeigen, dass die Zahl der nordkoreanischen Überläufer, die in das Land einreisen, rückläufig ist.

Von 2006 bis 2011 gab es jedes Jahr weit mehr als 2.000 Überläufer. Der Betrag für 2017 war der niedrigste seit 2001. Makler wollen immer noch ihr Geld verdienen, aber da sie weniger Kunden haben, berechnen sie mehr.

Außerdem ist es schwieriger als je zuvor, jemanden aus Nordkorea herauszuholen. Gemäß Sucher, Kim Jong Un hat die Sicherheit erhöht, um die Anzahl der Überläufer zu verringern. Es scheint zu funktionieren.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook !